Presse

Hier finden Sie aktuelle Pressemitteilungen, Pressebilder und -videos des Bundesverbandes Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V.

Wenn Sie für Ihre redaktionelle Berichterstattung druckfähige Fotos, Grafiken, Logos oder Illustrationen verwenden möchten, können Sie diese unter dem entsprechenden Reiter herunterladen. Sollten Sie weiteres Material benötigen, wenden Sie sich bitte direkt an die Pressestelle: presse[at]bvdw.org

Auf Wunsch nehmen wir Sie gern in unseren Presseverteiler auf. Informieren Sie uns in diesem Fall bitte über Ihre Fach- bzw. Themengebiete. Sie erhalten dann von uns künftig die für Sie relevanten Informationen. Am meisten freuen wir uns aber immer über den persönlichen Kontakt per Telefon – zögern Sie also nicht, uns anzurufen.

Neben Pressemitteilungen und Pressevideos stehen folgende Inhalte online für Sie bereit:

Anhörung zur ePrivacy-Verordnung im Ausschuss für bürgerliche Freiheiten, Justiz und Inneres (LIBE) am 11.04.2017

Die Anhörung befasste sich mit verschiedenen Elementen des neuen Verordnungs-Vorschlags der EU-Kommission, um dem Europäischen Parlament die Ansichten der beteiligten Akteure zu vermitteln. Zu den Angesprochenen gehörten Telekommunikationssektor, neue Kommunikationsdiensteanbieter (OSP, OTT), Verbraucher, NGOs, Professoren und Datenschutzbehörden. Die Veranstaltung sollte dazu beitragen, ein breites und repräsentatives Bild im Hinblick auf die Vorbereitung des Legislativberichts des LIEBE-Ausschusses im EU-Parlament erhalten.

Der BVDW hatte bereits anlässlich einer ersten nationalen Anhörung im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) am 16. Februar 2017 seine kritische Stellungnahme zur geplanten Verordnung gefertigt und öffentlich gemacht.

20.04.2017 / Tim Sausen / Pressesprecher Wirtschaft und Politik
Kommentare (0)
Kommentar senden