Mitgliedernews: ADITION technologies liefert innovative Mediatechnologie für derStandard.at

ADITION technologies, führender Anbieter von Unified-Adserving-Lösungen, setzt seinen Expansionskurs in der DACH-Region weiter fort. Mit derStandard.at hat sich jetzt einer der größten Online-Publisher im österreichischen Markt für eine umfassende Multichannel-Vermarktungsplattform der Düsseldorfer Mediatechnologie-Spezialisten entschieden.

Ab sofort erfolgt die Auslieferung sämtlicher Online- und Mobile-Displaywerbemittel (Standard- und Sonderformate) sowie -Videoads einschließlich der InApp-Werbung für Android- bzw. iOS-Smartphones und -Tablets über die von ADITION speziell für derStandard.at aufgesetzte Lösung.

Ausschlaggebend für die Entscheidung für ADITION waren neben der Beratungs- und Servicestärke vor allem die technische Flexibilität des modularen Systems sowie die dedizierte Publisher-Expertise und die entsprechende konzeptionelle Ausrichtung der Plattform. So können für die Kampagnenaussteuerung auf Österreichs meistbesuchtem Qualitätsmedium Werbedruck (Unique User Targeting), das redaktionelle Umfeld, der Zeitpunkt des Kampagnenflights, sowie soziodemografische Kriterien bzw. Kaufinteressen der zu adressierenden Ziel­gruppen individuell festgelegt werden. Über das ADITION-Targeting hinaus können Ziel­gruppen auch mit Predictive-Behavioral-Targeting-Lösungen ange­sprochen werden. Für alle mit Display-Werbung belegten Werbeplätze wird eine Sichtbarkeit von 60/1-30 zugesichert.

Um auch als nicht dedizierter Bewegtbild-Publisher Video­inventar erzeugen und ver­mark­ten zu können, kann  derStandard.at die Outstream-Lösung des Münchner Bewegtbild-Spezialisten und ADITION-Schwesterunternehmen mov.ad nutzen, die Video­werbung mit einem innovativen und aufmerksamkeitsstarken Werbeformat in hochwertigen textlichen Umfeldern ermöglicht.

„Das schwierige Los des Ersten im Markt ist, dass die Software auch als Erstes wieder veraltet ist. Es war höchste Zeit, dass wir als der qualitative Premium-Vermarkter im deutschsprachigen Raum, wieder eine state-of-the-art-Technologie zur Ausspielung der Werbung im Einsatz haben“, meint Matthias Stöcher Prokurist und Leiter des Verkaufs im Hause STANDARD. “Nach eingehender Analyse der Anbieter hat sich für uns ADITION als die zukunftsorientierte, unabhängige Plattform für die Ausspielung unserer Werbung dargestellt. Nach einem reibungslosen Change-Projekt, sind unsere Kunden seit drei Monaten glücklich über die neue Visualisierung ihrer Daten und die mit der Plattform neu für sie geschaffenen Lösungen.“

Jörg Klekamp, Vorstand ADITION technologies AG, erklärt: „Mit derStandard.at hat sich ein weiterer führender Premium-Publisher und -Vermarkter in Österreich für die unabhängige und zukunftsweisende Technologieplattform von ADITION ent­schieden. Das zeigt, dass wir mit unserer Strategie einer flexiblen, hochgradig individualisierbaren Medialösung aus einer Hand mit leistungsstarken spezifischen Modulen für das Kampagnenmanagement und eine optimal monetarisierende digitale Vermarktung genau den Nerv des österreichischen Qualitätspublisher-Marktes treffen.“

02.02.2016 / Jörg Klekamp
Kommentare (0)
Kommentar senden