Deutscher Digital Award - Jetzt einreichen

Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V.

Der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. ist die zentrale Interessenvertretung für Unternehmen, die digitale Geschäftsmodelle betreiben und im Bereich der digitalen Wertschöpfung tätig sind. mehr...

 

News

05.12.2016

Offensive Antwort auf Cyberattacken erforderlich - BVDW unterstützt Pläne von Bundesinnenminister de Maizière zur aktiven Bekämpfung von Cyberangriffen

Wie am Sonntag bekannt wurde, plant das Bundesinnenministerium die Einrichtung einer Einheit von IT-Spezialisten, die Cyberattacken auf kritische Infrastrukturen auch aktiv mit Gegenangriffen beantworten und feindliche Server ausschalten soll. ...

02.12.2016

1. Deutscher VR-Day am 5. Dezember in Berlin

Im Jahr 2025 sollen Geräte allein mit Gedanken steuerbar sein, 15 Jahre später das menschliche Gehirn einen direkten Anschluss zur Virtual-Reality-Technik haben - und schon in diesem Jahr erobert Virtual Reality (VR) den Massenmarkt. Das geht aus der KPMG-Studie "Neue Dimensionen der Realität" zu den Potenzialen von Virtual und Augmented Reality in Unternehmen hervor. Um die Chancen und Potenziale dieses Wachstumsmarktes in Bezug auf die Digitalbranche in ...

01.12.2016

Deutscher Digital Award 2017: Einreichungen ab sofort möglich

Der Deutsche Digital Award startet heute in die dritte Runde. Der Einreichungszeitraum für den durch den BVDW verliehenen Preis startet heute und endet am 3. Februar 2017 - wer bis zum 31. Dezember einreicht, profitiert von günstigen Early-Bird-Konditionen. Das umfangreiche Kategoriensystem wurde an drei Stellen angepasst, um aktuelle Entwicklungen der Branche abzubilden. Die Verleihung des Deutschen Digital Awards ist am 27. April in Berlin und wird - wie schon bei der ...

30.11.2016

Fast jeder Zweite würde Weihnachtsmenü liefern lassen

Beinahe jeder Zweite (42 Prozent) würde sich das Weihnachtsessen verzehrfertig nach Hause liefern lassen, beim Weihnachtsshopping ist die Online-Bestellung ebenso beliebt wie der Gang in die Fußgängerzone und Gutscheine zählen zu den beliebtesten Geschenken. Das geht aus den Ergebnissen einer repräsentativen Online-Umfrage im Auftrag der Fokusgruppe Digital Commerce im BVDW hervor. ...

29.11.2016

BGH zu Prüfpflichten bei WLAN-Nutzung

Der BGH hat am 24.November 2016 (BGH, I ZR 220/15) erneut zu Fragen der Störerhaftung eines Internet-Anschlussinhabers bei illegalem Download urheberrechtlich geschützter Werke entschieden. Konkret ging es um die Frage, was der Anschlussinhaber tun muss um zu verhindern, dass unberechtigte Dritte Zugriff auf sein Netz haben. Das Institut der Störerhaftung stellt der BGH damit allerdings nicht in Frage. ...

29.11.2016

BVDW: Lebenslanges Lernen wird zwingende Realität

Dass die Digitalisierung der Arbeitswelt weit über Telearbeit und Webseminare hinausgeht, ist inzwischen offensichtlich - sie stellt eine über Jahrzehnte etablierte Struktur der Arbeitswelt in ihrer Grundausrichtung in Frage und betrifft keineswegs nur die Digitale Wirtschaft. Dazu präsentiert Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles heute das Weißbuch zu Arbeit 4.0. Um Unternehmen aller Branchen Orientierung bei der Umsetzung der notwendigen Veränderungen ...

28.11.2016

BVDW-Studie: Die wichtigsten Erfolgsfaktoren im E-Mail-Marketing

Die E-Mail ist besser als ihr Ruf - im Dialogmarketing zählt sie zu den effizientesten Instrumenten und profitiert von ihrer granularen Messbarkeit. Das geht aus den Ergebnissen der Studie "KPIs im E-Mail-Marketing" hervor, die Research Now im Auftrag der Fokusgruppe E-Mail im BVDW durchgeführt hat. ...

22.11.2016

Deutsche Börse: Neues Marktsegment für Start-ups

Die Deutsche Börse schafft ein neues Segment für Start-ups und setzt damit ein wichtiges Zeichen gerade für schnell wachsende Start-Ups der Digitalen Wirtschaft. Die Möglichkeit für kleine und mittlere Unternehmen, ihren immer stärker steigenden Kapitalbedarf über einen eigenen Marktplatz zu decken, kann hier wichtige Impulse geben. ...

21.11.2016

Code of Conduct: BVDW standardisiert Programmatic Advertising

Programmatic Advertising ist inzwischen fest in der Werbebranche etabliert, in der praktischen Umsetzung des automatisieren Mediahandels unterscheiden sich jedoch die Prozesse der unterschiedlichen Marktteilnehmer. Um unter den zahlreichen Akteuren im Markt einheitliche Regeln für die Zusammenarbeit zu schaffen, veröffentlicht die Fokusgruppe Programmatic Advertising im BVDW den Code of Conduct Programmatic Advertising. ...

18.11.2016

BVDW begrüßt Forderung der Bundeskanzlerin zum Datenschutz - Wirtschaftsstandort Deutschland braucht agile und flexible Digitalpolitik

Berlin/Düsseldorf, 18. November 2016 - Der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. begrüßt die Aussagen der Bundeskanzlerin zum Datenschutz und fordert die Implementierung einer innovationsfreundlichen Datenpolitik, die den europäischen Datenstandort im internationalen Wettbewerb stärkt. Bundeskanzlerin Angela Merkel hat auf dem IT-Gipfel in Saarbrücken am Donnerstag ein Umdenken in der Datenschutzpolitik angekündigt. "Das Prinzip de ...

18.11.2016

Trusted Agency Qualitätszertifikat: Einreichungsfrist bis zum 9. Dezember verlängert

Der BVDW verlängert die Bewerbungsfrist für das Trusted Agency Qualitätszertifikat, auf das sich Full-Service-Digitalagenturen bewerben können. Eine Einreichung ist nun bis zum 9. Dezember 2016 möglich. ...

17.11.2016

Bestandsaufnahme des BVDW: Programmatic Advertising ist erwachsen geworden

Programmatic Advertising ist in Deutschland der Findungsphase entwachsen und professionalisiert sich zunehmend. Die größten Herausforderungen bestehen aktuell in den gestiegenen Anforderungen an Fachkräfte. ...

16.11.2016

OVK-Messung: Adblocker-Rate sinkt weiter

Der Anteil der auf dem Desktop geblockten Online-Display-Werbung ist kontinuierlich rückläufig: Durchschnittlich wurde im dritten Quartal dieses Jahres auf 19,11 Prozent der Page Impressions die Auslieferung von Online-Werbung verhindert - im Vorjahresquartal waren es noch 21,16 Prozent. ...

15.11.2016

BVDW zur D21-Sonderstudie "Schule Digital": "Technische Infrastruktur allein reicht nicht"

Einen Tag vor dem Start des IT-Gipfels (16.-17. November in Saarbrücken) veröffentlicht die Initiative D21 e.V. in Berlin die Ergebnisse ihrer Sonderstudie "Schule Digital - Lehrwelt, Lernwelt, Lebenswelt: Digitale Bildung im Dreieck SchülerInnen-Eltern-Lehrkräfte". Ein alarmierendes Ergebnis: Die große Mehrheit der Lehrer (62 Prozent) zählt die eigenen mangelnden Digitalkompetenzen zu den größten Hürden für die Umsetz ...

11.11.2016

Aktuelle Datenschutzkontrollen zum internationalen Datenverkehr in 10 Bundesländern

Die Datenschutzbeauftragen von 10 Bundesländern haben Anfang November 2016 mit stichprobenartigen Überprüfungen von Unternehmen zur Praxis der Übermittlung personenbezogener Daten in Drittstaaten begonnen. 500 Unternehmen werden angeschrieben. ...

addthis.combluedot.usdel.icio.usdigg.comgoogle.comMister WongYiggIt