OVK-Report 2017/01

Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V.

Der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. ist die zentrale Interessenvertretung für Unternehmen, die digitale Geschäftsmodelle betreiben und im Bereich der digitalen Wertschöpfung tätig sind. mehr...

 

News

22.06.2017

BVDW-Mitglieder bestätigen ihr Präsidium

Auf der Mitgliederversammlung des Bundesverbands Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. wurde Matthias Wahl (RMS) in seiner Funktion als Präsident bestätigt. Auch die amtierenden BVDW-Vizepräsidenten wurden geschlossen wiedergewählt - für zwei Kandidaten ist die anstehende Amtslaufzeit von zwei Jahren eine Premiere. Beim anschließenden Netzpolitischen Abend des BVDW sieht Christian Lindner (FDP) die Poltik in der Pflicht, den digitalen Wandel durch richtig ...

21.06.2017

Digitale Wirtschaft: Drei Viertel dürfen von Zuhause arbeiten

Örtlich und zeitlich flexible Arbeitsformen sind zumindest in der Digitalbranche weit verbreitet. Das geht aus einer Umfrage des Bundesverbands Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. unter 712 Arbeitnehmern seiner Mitglieder hervor. Demnach dürfen drei von vier Arbeitnehmern von Zuhause arbeiten - dennoch ist das seitens der Arbeitgeber oft unerwünscht. Die Ergebnisse zeigen zudem, dass die Grenzen zwischen Arbeitszeit und Freizeit verschwimmen. ...

19.06.2017

BVDW-Umfrage: Datensouveränität von zentraler Bedeutung für Digitale Wirtschaft

Die Bedeutung von souveränem Umgang mit Daten wird in naher Zukunft deutlich zunehmen. Das geht aus einer Umfrage des BVDW hervor, an der sich 160 Mitgliedsunternehmen beteiligt haben. Demnach geben 95 Prozent der Befragten an, dass das Thema Datensouveränität in den nächsten fünf Jahren an Bedeutung zunehmen wird und erwarten eine entsprechende Aufklärung vor allem durch Verbände und Politik. ...

16.06.2017

BVDW entwickelt Qualitätszertifikat für Content Marketing

Nachdem der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. im vergangenen Jahr das Thema Content Marketing in einer eigenen Fokusgruppe konzentriert hat, treibt der Verband die Professionalisierung von Content Marketing weiter voran: Um einheitliche Qualitätsstandards und Transparenz zu gewährleisten, plant die Fokusgruppe zunächst die Einführung eines Code of Conduct - im zweiten Schritt folgt das BVDW-Qualitätszertifikat Content Marketing. ...

14.06.2017

Storytelling, Sichtbarkeit und die Zukunft des TV

Bewegtbild - 2015 ein Hypethema, 2016 eine Frage des Erfolgsnachweises, 2017 ein in der Digitalwirtschaft fest etabliertes Format mit vielfältigen Spielweisen? Das zumindest berichteten die Teilnehmer der Bewegtbild-Konferenz des BVDW am 8. Juni. Die Veranstaltung im Kölner Cinenova gab den rund 250 Teilnehmern einen Einblick in die verschiedensten Aspekte der Gattung Bewegtbild. Ralph Caspers moderierte den Konferenztag mit drei Keynotes und Panel-Debatten sowie sechs ...

14.06.2017

BVDW-Messung: Adblocker-Rate liegt bei 19,92 Prozent

Der Anteil der auf dem Desktop geblockten Online-Display-Werbung lag im ersten Quartal dieses Jahres bei 19,92 Prozent. Das ergibt die aktuelle Messung des Online-Vermarkterkreises (OVK) im Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. Nachdem die Adblocker-Rate im Vorquartal noch bei 17,04 Prozent lag, bedeutet das den ersten Anstieg seit 2015. ...

13.06.2017

Digital-Gipfel 2017: BVDW befürwortet Vision der Bundeskanzlerin zur digitalen Transformation und fordert höhere Priorisierung von Digitalthemen

Auf dem Digital-Gipfel zelebriert Bundeskanzlerin Angela Merkel kurz vor der Bundestagswahl noch einmal die Erfolge ihrer Regierung in der Umsetzung der Digitalen Agenda. Dabei haben die deutsche Wirtschaft und Politik wenig Grund zum Feiern. ...

13.06.2017

Fünf Blockaden auf dem Weg zur digitalen Gesundheit

Kaum ein Lebensbereich hinkt im Prozess der Digitalen Transformation derart deutlich hinterher wie der Gesundheitssektor. Hier wird digitaler Fortschritt mehr als Bedrohung und nur selten als Chance wahrgenommen. Bereits die Gesundheitskarte, die schädliche Wechselwirkungen verhindern sollte, ist im Ergebnis kaum mehr als ein Placebo. Experten aus dem BVDW haben die fünf größten Blockaden auf dem Weg zur digitalen Gesundheit identifiziert und in einem Leitfad ...

12.06.2017

Let's talk Programmatic am 11. Juli in Köln

Daten sind die Würze im Programmatic-Advertising-Gericht und in den letzten Monaten waren die Schlagzeilen doch sehr würzig. Digital-Vermarkter und der Handel werfen ihre Reichweite und Daten in einen Topf, um sich für die Zukunft in diesem hart umkämpften Markt zu positionieren. ...

12.06.2017

Befragung zum Webradiomonitor 2017 gestartet - jetzt an der Studie teilnehmen

Wie entwickelt sich der deutsche Webradiomarkt und welche Rolle spielen dabei Podcasts? Diese und viele andere Fragen zum Thema Online-Audio werden im Webradiomonitor 2017 beantwortet. Die aktuelle Erhebung der jährlichen Studie von BLM, BVDW und VPRT zur Nutzung von Online-Audio-Angeboten in Deutschland ist soeben angelaufen. ...

12.06.2017

Optimale Datennutzung im E-Mail-Marketing

E-Mail ist unverändert das effektivste Element im Marketing-Mix und besticht mit dem höchsten Return on Investement (RoI). Die wichtigsten Erfolgsfaktoren und Potenziale sind aber häufig unbekannt. Mit dem Ziel einer besseren Marktaufklärung veröffentlicht die Fokusgruppe E-Mail im Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. dazu den Leitfaden "E-Mail-Marketing: Kundendaten optimal nutzen" mit Konzepten, Strategien, Tipps und Tricks für d ...

09.06.2017

BVDW kritisiert SPD-Papier zur Digitalpolitik: "Diese Vision ist rückwärtsgewandt!"

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Innovation, das Bundesministerium für Arbeit und Soziales sowie das Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz (alle unter SPD-Führung) präsentierten am 8. Juni 2017 in einem Positionspapier zur Digitalpolitik ihre Vision eines digitalisierten Deutschlands. "Diese Vision ist aber rückwärtsgewandt", kritisiert Matthias Wahl, Präsident des Bundesverbands Digitale Wirtschaft (BVDW) ...

07.06.2017

Jetzt teilnehmen: Umfrage des IAB Europe zur Programmatic Advertising

In einer aktuellen Erhebung untersucht das IAB Europe Faktoren, die sich auf Investitionen in Programmatic Advertising auswirken, um das allgemeine Verständnis im Markt zu erhöhen. Um möglichst valide Ergebnisse zu erhalten, ruft der IAB Europe Werbetreibende, Agenturen und Vermarkter auf, sich an der aktuellen Umfrage beteiligen. Die Beantwortung der Fragen erfolgt vertraulich, dauert maximal 15 Minuten und läuft bis zum 7. Juli. ...

03.06.2017

Thomas Duhr im Board of Directors des IAB Europe

Vor der elften Auflage der Interact Konferenz in Amsterdam haben die Mitglieder des IAB Europe BVDW-Vizepräsident Thomas Duhr in das neue Board of Directors gewählt. Duhr erklärt: "Nachdem wir vor zehn Jahren Gründungsmitglied des IAB Europe waren, freuen wir uns, die Entwicklung der digitalen Werbebranche Europas innerhalb des IAB Europe zu unterstützen. Die Anforderungen der Werbungtreibenden steigen und Faktoren wie Malware oder Adfraud beeinfluss ...

02.06.2017

BVDW zum Legislaturbericht Digitale Agenda: "Kaum digitaler Fortschritt erkennbar"

Heute behandelt der Bundestag den Legislaturbericht der Bundesregierung zur Digitalen Agenda in erster Lesung. Darin beschrieben werden sogenannte Meilensteine und Maßnahmen in der laufenden Legislaturperiode sowie Herausforderungen für die nächste Legislaturperiode. Im internationalen Vergleich sind die aufgeführten Erfolge aber eher bescheiden. Zudem fehle laut Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. nach wie vor eine politische Priorisierung und vor ...

addthis.combluedot.usdel.icio.usdigg.comgoogle.comMister WongYiggIt