Digitaler Prolog

Episode 2: Digitale Identitäten

Cookie-gestütztes Werbe-Tracking und -Targeting wird durch verschärfte rechtliche Rahmenbedingungen (DSGVO/ ePrivacy Verhandlungen) sowie technische Entwicklungen, insbesondere im Bereich der Browser, in der jetzigen Form künftig kaum mehr möglich sein. Letztlich stehen dadurch nicht nur Werbetreibende, sondern auch Publisher, Tech-Provider, Marketing-Dienstleister – somit alle Marktteilnehmer der Werbewirtschaft – weiterhin vor einer großen Herausforderung.

Es steht durch die Entwicklungen aber auch die digitale Souveränität für alle digitalen Marktteilnehmer zur Disposition. Neben den Verhandlungen zur ePrivacy Verordnung auf EU-Ebene, diskutiert die politische Ebene in Deutschland, aber auch Europa aktuell Themen wie die digitale Identität und Personal Information Management Systems (PIMS).

Mit unserem ersten Digitalen Prolog am 26. Mai 2020 hatten wir den Austausch dazu eröffnet und in Kooperation mit dem IAB Austria und IAB Switzerland jeweils nationale ID-Projekte aus Deutschland, Österreich und der Schweiz vorgestellt. Diesen Austausch möchten wir erneut aufgreifen und ein Jahr danach beleuchten welche politischen, rechtlichen und wirtschaftlichen Entwicklungen es gegeben hat und was diese für die Zukunft digitaler Identitäten bedeuten.

Das Event wird unterstützt von LiveRamp.

Das Thema greifen wir u. a. auch auf unserem Data-Summit am 8. Juni auf.

Datum: 10. Mai 2021

Zeitraum: 13:00 -15:00 Uhr

13:00 Uhr | Begrüßung

Einführung und Moderation: Katharina Rieke

13:05 Uhr | Recap der gesetzgeberischen Entwicklungen im letzten Jahr

Katharina Rieke
Bereichsleiterin Politik und Gesellschaft, Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V.

13:15 Uhr | Impulsvortag und Q&A

Florian Marcus
Digital Transformation Adviser, e-estonia

13:35 Uhr | Recap der Entwicklungen in den einzelnen Ländern im letzten Jahr

Sven Bornemann
Vorstandsvorsitzender, European netID Foundation

Markus Plank
Managing Director Austria , adverserve digital advertising services GmbH

Patrick Rademacher
Head of Strategy & Intelligence - Global Media Unit bei Ringier AG

13:50 Uhr | Panel und Q&A

Sven Bornemann
Vorstandsvorsitzender, European netID Foundation

Markus Plank
Managing Director Austria , adverserve digital advertising services GmbH

Patrick Rademacher
Head of Strategy & Intelligence - Global Media Unit bei Ringier AG

14:20 Uhr | Recap der Entwicklungen des letzten Jahres rund um die Advertising Identity

Alwin Viereck
Head of Programmatic, Ad Technology & Product, United Internet Media GmbH

14:30 Uhr | Interviews

Kolja Brosche
Head of Strategic Growth Germany, LiveRamp

Prof. Dr. Julia Schoessler
Managing Director & Founder schoesslers GmbH

Florian Lichtwald

Geschäftsführer, Chief Data Partnerships Officer, Zeotap

14:55 Uhr | Q&A

15:00 Uhr | Ende