App Economy Breakfast

Seit mehr als 10 Jahren verzeichnet die App Economy eine sensationelle Entwicklung. Während in den Anfängen gerade Gaming ein großer Trend war, die Nutzer in Apps zu führen, so kann sich heute kein Retailer mehr erlauben, keine App für seine Kunden anzubieten. Die Fokusgruppe Mobile im BVDW hat sich schon 2016 der Challenge angenommen, der App Economy ein Gesicht zu geben und gemeinsam mit relevanten Marktreibern Best Cases aber auch aktuelle Herausforderungen zu diskutieren.

Adaptation & Growth in Challenging Times

Weltweit bringt die Corona-Pandemie tradierte Wirtschaftssektoren zum Erliegen. So hat ein Gros der Unternehmen schwer mit der Krise zu kämpfen und ihre Bange um die schiere Existenz ist groß. Trotz allgemeinem Negativtrend markieren einige Branchen eine völlig andere Stoßrichtung; massiv steigende Umsatzzahlen sind das Ergebnis.

Ob Streamingdienste, E-Learning-Plattformen oder Lieferservices für die kulinarische Verpflegung ­- sie alle zählen zu den Profiteuren der Krise und schreiben Erfolgsgeschichten in dieser turbulenten Zeit. Im Fokus der Entwicklung steht dabei das Geschäft der Mobile-Apps. Seit Beginn der Pandemie sind die App-Downloads der „Gewinner“-Branchen explodiert. Und mehr noch - die App Economy verzeichnet einen fundamentalen Paradigmenwechsel:  So hat sich die Trennlinie zwischen Gewinner- und Verlierer-Apps spürbar verschoben. In diesem Panel wollen wir mit euch über die App-Trends in Zeiten wie diesen diskutieren. Wir besprechen Best Practices, geben wissenswerte Insights und liefern hilfreiche Learnings, um diegesamte Branche für die Zukunft krisenfest zu machen.  

Wie in den letzten 5 Jahren möchte die Fokusgruppe Mobile des BVDW die Crème de la Crème der deutschen App Economy zusammenbringen. Sei dabei, lerne von führenden App-Unternehmen und erweitere Dein Netzwerk!

Dieses Jahr haben wir das Format an die aktuellen Bedürfnisse angepasst und erstens auf eine 1 Stunde plus Diskussion per Videokonferenz gekürzt und zweitens auf den Morgen statt der üblichen Abendveranstaltung gelegt.

 

Datum: Freitag, den 27. November 2020
Format: Digital (GoToMeeting)
Uhrzeit: 09:00-10:30 Uhr (Hauptsession: 09:00-10:00 Uhr / Deep Dive sowie Q&A: 10:00-10:30 Uhr)

Wir werden in Kürze die 4-5 Speaker aus unterschiedlichen Industrien sowie weitere Details veröffentlichen – Stay tuned & bis bald!