Initiative Bild

Die Bildbranche ist durch die Digitalisierung mit tiefgreifenden Veränderungen konfrontiert: Sei es die zunehmende Diversität und Vernetzung der Aufnahmegeräte, ein Werteverfall der professionellen Fotografie sowie zahlreiche neue Möglichkeiten in der Bildvermarktung. Um die Potenziale, die sich durch die digitale Transformation eröffnen, gemeinsam zu heben und den daraus resultierenden Herausforderungen geschlossen gegenüber zu treten, organisieren sich führende Berufsverbände der Bildbranche künftig in der Initiative Bild im BVDW. Inhaltlich verfolgt die Initiative das Ziel, die Wertschätzung des Bildes stärker ins gesellschaftliche Bewusstsein zu rücken. Dazu wird das Gremium gemeinsame Positionen zu den wichtigsten Themen erarbeiten und in Zusammenarbeit mit den entsprechenden BVDW-Ressorts die politische Auseinandersetzung initiieren.

Gründungsmitglieder der Initiative Bild:
Allianz deutscher Designer (AGD) e.V.
Bundesverband der Bildgestalter (BUBIG) e.V.
Berufsverband Freie Fotografen und Filmgestalter (BFF) e.V.
Bundesverband professioneller Bildanbieter (BVPA) e.V.
Photoindustrie-Verband (PIV) e.V.
PIC-Verband (PIC) e.V.
Centralverband Deutscher Berufsfotografen (CV)

RSS Diese News als RSS abonnieren

BVDW-Initiative Bild fordert dringend weitere Maßnahmen in Coronakrise

26.03.2020 Um die wirtschaftlichen Auswirkungen der Coronakrise abzufedern, hat die Bundesregierung in den vergangenen Tagen und Wochen verschiedene...

Herausforderung Digitalisierung: Bildbranche organisiert gemeinsame Interessenvertretung im BVDW

10.12.2019 Die digitale Transformation eröffnet der deutschen Bildbranche weitreichende Potenziale, birgt aber auch große Herausforderungen. Um dieser...