Ressort Data Economy

Daten sind die Grundlage für unzählige Wertschöpfungsprozesse der Digitalen Wirtschaft. Mit unserem Ressort Data Economy möchten wir die marktübergreifende Zusammenarbeit unterschiedlicher Stakeholder im Bereich Data fördern und auf nationaler wie auf europäischer Ebene eine Interessenvertretung für den Bereich Data Economy etablieren. Ziel ist es, mit fairen Marktbedingungen und unter Gewährleistung von Daten- und Verbraucherschutz sicherzustellen, dass Unternehmen der Digitalen Wirtschaft erfolgreich arbeiten können.

Bei der nationalen und europäischen Gestaltung von Rahmenbedingungen strebt das Ressort eine Führungsrolle an. Eine wichtige Aufgabe ist auch die Entmystifizierung des Themas Big Data entlang der kompletten Wertschöpfungskette. Folgende Schwerpunktthemen werden derzeit bearbeitet, wir laden Sie ein, sich zu beteiligen:

  • Datenbasierte Geschäftsmodelle
  • Wert und Qualität von Daten
  • Eigentumsfähigkeit von Daten
  • Datenschutz
  • Cybersecurity

Des Weiteren ist das Ressort Data Economy innerhalb des BVDW die Schnittstelle zum Deutschen Datenschutzrat Online-Werbung (DDOW). Der DDOW ist die freiwillige Selbstkontrolleinrichtung der digitalen Werbewirtschaft für nutzungsbasierte Online-Werbung, an der der BVDW als einer der Trägerverbände federführend beteiligt ist.

Fragen rund um Datenschutz und datenbasierte Geschäftsmodelle beantwortet unser FAQ Data Economy

Leitfaden "Einwilligungsmanagement - Consent-Management in der Praxis"

Erscheinungsdatum: März 2022
Umfang: 26 Seiten

Market research on the advertising identity ecosystem

Erscheinungsdatum: Oktober 2021
Umfang: 30 Seiten

Stellungnahme des BVDW zum Digital Services Act

Veröffentlichungsdatum: September 2021
Umfang: 22 Seiten

KI-Monitor 2021

Erscheinungsdatum: August 2021
Umfang: 66 Seiten

Mustervertragsanhang Joint Controller Arrangement

Erscheinungsdatum: April 2021
Umfang: 21 Seiten

Sample Contract Appendix Joint Controller Arrangement

Erscheinungsdatum: April 2021
Umfang: 21 Seiten