"Begegnungen" VIVALU steuert internationale Markenkampagne von Südtirol

"Begegnungen" besonderer Menschen in Südtirol

Südtirol startet reichweitenstärkste Kampagne seiner Geschichte. Unterstützt in Strategie, Kreation und Media wird der Südtirol-Vermarkter IDM dabei von der Werbeagentur CarlNann und der Mediaagentur VIVALU.

Hamburg, den 16.10.2020 Mit der Markenkampagne „Begegnungen“ unterstreicht IDM - Innovation, Development und Marketing – Südtirol aus dem italienischen Bozen die vielfältigen Qualitäten der norditalienischen Provinz. „Es ist der besondere Zusammenhalt und die Verbundenheit der Menschen zur Region, der Südtirol von anderen Alpenregionen unterscheidet“, stellt der CEO von IDM Erwin Hinteregger fest.

Die Printumsetzung von CarlNann verzichtet auf die übliche Postkartenidylle und setzt Persönlichkeiten aus Südtirol vor atemberaubender Kulisse in Szene. So treffen in den Motiven ein Architekt auf einen Handwerker, eine Winzerin auf zwei prominente Musiker, eine Bergführerin auf einen Bäckermeister und ein Koch auf einen Ingenieur. Porträtiert werden sie in der beeindruckenden Szenerie, zu der sie jeweils ihren Beitrag leisten. „Südtirol ist so viel mehr als eine attraktive Reiseregion“, betont Christoph Nann, CCO und Co-Owner von CarlNann. „Südtirol punktet eben nicht nur im Tourismus, sondern ebenso in den Bereichen Agrar, Handwerk und Industrie mit der klaren Vision, eine der nachhaltigsten Regionen Europas zu werden. Diese Kraft bringen wir in der Kampagne erstmals zum Ausdruck“, ergänzt IDM-Chef Hinteregger.

Auch der Film, der in unterschiedlichen Versionen im TV und digital ausgespielt wird, inszeniert diese einzigartige Mischung aus atemberaubender Landschaft, hochwertigen Produkten und einmaligen Begegnungen in Südtirol.

Die Kampagne startet zunächst in Deutschland und Italien und wird wenige Tage später auch in Österreich und der Schweiz ausgerollt.
Das gesamte Media-Mandat verantwortet die Mediaagentur VIVALU in Düsseldorf und Hamburg. Mit ihrem ganzheitlichen Kommunikationskonzept konnten CarlNann und VIVALU im Frühjahr den Pitch von IDM für sich entscheiden. „Die Kampagne von Südtirol zeigt, wie wichtig es ist, dass Kreation und Media ganzheitlich gesehen werden, um sich sinnvoll zu ergänzen“, unterstreicht Kia Zolfaghari, CEO von VIVALU. Im internationalen Bereich kooperieren sie mit den Werbeagenturen FCB Milan und FCB Zürich.

Die reichweitenstärkste TV-Kampagne in der Geschichte der IDM wird flankiert von Online- und Print-Maßnahmen. In den kommenden Wochen und Monaten werden dafür unterschiedliche Printmotive in Titeln wie „Spiegel“, „Welt am Sonntag“, „Stern“ und „Focus“ geschaltet.

Mit dem Grundgedanken, Südtirol als das Land der Begegnungen zu inszenieren, verleiht die hanseatische Werbeagentur ihrem Kunden IDM ein neues und deutlich schärferes Image, das in allen nachfolgenden Kampagnen vertieft und manifestiert werden soll. Das gilt auch für kommende Kampagnen, in deren Fokus dann die einzelnen Bereiche wie Tourismus oder Agrar stehen werden.
Den Auftakt der Zusammenarbeit von CarlNann und VIVALU machte Mitte Mai 2020 die Kampagne #alleswaswirlieben, die zu den reichweiten- und aufmerksamkeitsstärksten Tourismuskampagnen des Frühjahrs gehörte und in der DACH-Region sowie Italien in überregionalen Printtiteln flankiert von OOH-Maßnahmen geschaltet wurde.
Das Mandat von CarlNann und VIVALU als Leadagenturen umfasst das Regionenmarketing von IDM Südtirol, wozu die Bereiche Tourismus, Agrar, Handwerk und Industrie gehören. Hierfür verantwortet das Team von CarlNann und VIVALU die strategische Beratung, die Entwicklung, Gestaltung und Realisierung der daraus resultierenden Kommunikationsmaßnahmen, das Accounting sowie die Planung und den Einkauf der Werbeplätze.

 

Credits:

CarlNann:
Christoph Nann (CCO), Jonas Pieper (Head of Planning), Patrik Hartmann (Creative Director), Bernhard Labitzke (Creative Director), Saskia Merz (Account Director), Nina Jansen (Account Manager), Natascha Teidler (Head of Production), Birgit Meinhof (Senior Art Buyer)

VIVALU:
Kia Zolfaghari (CEO), Benjamin Hülsewede (CMO), Niki Athanasoula (Director Strategy & Client Solutions), Katrin Merta (Account Director), Corinna Macke (Senior Account Manager), Carolin Kugele (Senior Account Manager), Yvonne Eschbach (Senior Data Analyst), Maximilian Kogge (Einkauf), David Ommen (Senior Programmatic Operations), Adrian Tkotsch (Senior Programmatic Operations), Karim Wölbert (Senior Account Manager), Paskal Toutsidis (Creative Director)

Regie: Joachim Zunke

Fotograf: Finn Bealesb

Produktion: COBBLESTONE, Hamburg

Post Production: COBBLESTONE, Hamburg

Sound:
Die Stube, Hamburg

 

16.10.2020 / Elke Jacob
Kommentare (0)
Kommentar senden