Fachkreis Online-Mediaagenturen (FOMA)

Der Fachkreis Online-Mediaagenturen (FOMA) ist die Interessenvertretung der deutschen Online-Mediaagenturen. Die FOMA dient dem Austausch zu aktuellen Branchenthemen und der Harmonisierung von Prozessen im Zusammenspiel mit den Online Medienanbietern. Außerdem setzt sie Initiativen zum Gattungsmarketing und zur Aus- und Weiterbildung um. Sie ist Impulsgeber für die weitere Entwicklung des Mediums als Werbeträger.

Darüber hinaus repräsentiert die FOMA die Interessen der Abnehmer digitaler Medialeistung in allen relevanten Branchengremien wie der Arbeitsgemeinschaft Media-Analyse e. V. (ag.ma), der Arbeitsgemeinschaft Online Forschung e. V. (AGOF) und der Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern e. V. (IVW).

Seminar dmexco 2017: FOMA Trendmonitor 2017 - Neueste Entwicklungen & Herausforderungen im digitalen Werbemarkt

Manfred Klaus (Plan.Net Media), Timucin Güzey (Mindshare), Sascha Jansen (Omnicom Media Group), Ulrich Kramer (PILOT Hamburg), René Lamsfuß (Publicis Media)

Seminar dmexco 2016: FOMA-Trendmonitor 2016: Neueste Entwicklungen im digitalen Werbemarkt

Bereits zum siebten Mal in Folge legt der BVDW mit seiner Expertenbefragung FOMA-Trendmonitor neueste Zahlen und stichhaltige Prognosen zu den Entwicklungen im digitalen Werbemarkt vor. Schließlich repräsentieren die Mitglieder des Fachkreises Online-Mediaagenturen (FOMA) im BVDW über 90 Prozent des digitalen Mediavolumens in Deutschland. Neben Informationen zu den Wachstumserwartungen an den Online-Werbemarkt und aktuellen Trendthemen, liefert der FOMA-Trendmonitor exklusiv zur dmexco 2016 einen Ausblick in die Zukunft der Online-Werbung.