28. August 2017

BVDW-Erhebung: Jeder sechste Euro wird durch Affiliate Marketing umgesetzt

Düsseldorf, 28. August 2017 – Im vergangenen Jahr hat der Online-Handel in Deutschland laut Handelsverband HDE 44 Milliarden Euro umgesetzt – allein 7,6 Milliarden Euro gehen auf Transaktionen durch Affiliate Marketing zurück. Das entspricht einem Wachstum von neun Prozent gegenüber dem Vorjahr (6,98 Milliarden Euro). Das geht aus einer aktuellen Erhebung der Fokusgruppe Affiliate Marketing im Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. hervor. 

Mehr als jeder sechste im Online-Handel umgesetzte Euro geht auf Affiliate Marketing zurück: 7,6 Milliarden Euro wurden in Deutschland allein durch Affiliate Marketing umgesetzt. Gegenüber 2015 (6,98 Milliarden Euro) entspricht das einem Plus von neun Prozent. „Affiliate Marketing gehört zu den wichtigsten Bestandteilen im Marketingmix und ist wichtiger Treiber des Online-Handels – mit der aktuellen Erhebung lässt sich das endlich auch objektiv belegen“, sagt Dino Leupold von Löwenthal (Affilinet), Vorsitzender der Fokusgruppe Affiliate Marketing im BVDW. „Es ist uns tatsächlich gelungen, den größten Teil des Marktes davon zu überzeugen, sich an der Erhebung zu beteiligen und wir auf dieser Basis eine sehr präzise Aussage zum Order Value treffen können.“

Verschiebung zu Mobile auch im Affiliate Marketing

Auch im Affiliate Marketing verschieben sich die Umsätze hin zu mobiler Nutzung: Gegenüber dem Vorjahr (2015: 0,88 Milliarden Euro) sind die Umsätze, die auf mobile Transaktionen zurückzuführen sind, in 2016 um 38 Prozent auf 1,21 Milliarden Euro gestiegen. „Das ist analog zur Entwicklung in praktisch allen Bereichen des Online-Marketings: Mobile treibt das Wachstum und die Nutzung verschiebt sich ein Stück weit“, erklärt Dino Leopold von Löwenthal. Stationär setze die Kategorie Reise mit Abstand das größte Volumen um, gefolgt von Telekommunikation und Mode. Wichtigste Kategorie im Mobilen sei hingegen Mode – Reise und Finanzen folgten auf den Plätzen zwei und drei, so von Löwenthal.

Über die Erhebung 

Die von der Fokusgruppe Affiliate Marketing veröffentlichte Marktzahl basiert auf einer Erhebung unter den im BVDW organisierten Affiliate Netzwerken. Diese haben die jeweiligen Kennzahlen an einen Wirtschaftsprüfer gemeldet, der dem BVDW diese Meldungen aggregiert zur Verfügung gestellt hat – Rückschlüsse auf die Zahlen einzelner Unternehmen sind nicht möglich. Der Marktanteil der an der Erhebung beteiligten Unternehmen liegt bei 60 Prozent.

Downloads:

Grafik: Order Value Affiliate Marketing 2014-2016 (gesamt)

Grafik: Order Value Affiliate Marketing 2014-2016 (stationär)

Grafik: Order Value Affiliate Marketing 2014-2016 (mobil)

Portraitfoto: Dino Leupold von Löwenthal

 

Kontakt: 
Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. 
Berliner Allee 57, 
40212 Düsseldorf 
www.bvdw.org

Ansprechpartner für Medien: 
Daniel Borchers, Pressesprecher Marketing und Handel
Tel: +49 173 8999114
borchers@bvdw.org 

Tim Sausen, Pressesprecher Wirtschaft und Politik
Tel: +49 211 600456-35
sausen@bvdw.org

Über den BVDW
Der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. ist die zentrale Interessenvertretung für Unternehmen, die digitale Geschäftsmodelle betreiben und im Bereich der digitalen Wertschöpfung tätig sind. Mit Mitgliedsunternehmen aus unterschiedlichsten Segmenten der Internetindustrie ist der BVDW interdisziplinär verankert und hat damit einen ganzheitlichen Blick auf die Themen der Digitalen Wirtschaft. Der BVDW hat es sich zur Aufgabe gemacht, Effizienz und Nutzen digitaler Angebote – Inhalte, Dienste und Technologien – transparent zu machen und so deren Einsatz in der Gesamtwirtschaft, Gesellschaft und Administration zu fördern. Außerdem ist der Verband kompetenter Ansprechpartner zu aktuellen Themen und Entwicklungen der Digitalbranche in Deutschland und liefert mit Zahlen, Daten und Fakten wichtige Orientierung zu einem der zentralen Zukunftsfelder der deutschen Wirtschaft. Im ständigen Dialog mit Politik, Öffentlichkeit und anderen, nationalen und internationalen Interessengruppen unterstützt der BVDW ergebnisorientiert, praxisnah und effektiv die dynamische Entwicklung der Branche. Fußend auf den Säulen Marktentwicklung, Marktaufklärung und Marktregulierung bündelt der BVDW führendes Digital-Know-how, um eine positive Entwicklung der führenden Wachstumsbranche der deutschen Wirtschaft nachhaltig mitzugestalten. Gleichzeitig sorgt der BVDW als Zentralorgan der Digitalen Wirtschaft mit Standards und verbindlichen Richtlinien für Branchenakteure für Markttransparenz und Angebotsgüte für die Nutzerseite und die Öffentlichkeit. Wir sind das Netz.


addthis.combluedot.usdel.icio.usdigg.comgoogle.comMister WongYiggIt