BVDW Qualitätszertifikate 2018

Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V.

Der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. ist die zentrale Interessenvertretung für Unternehmen, die digitale Geschäftsmodelle betreiben und im Bereich der digitalen Wertschöpfung tätig sind. mehr...

 

News

16.10.2017

BVDW-Leitfaden: Wie finde ich die richtige Search-Agentur?

89 Prozent der Unternehmen haben die Auswahl eines Dienstleisters schon mal bereut. Zumindest im Bereich Suchmaschinen-Marketing ist das Problem nun Vergangenheit: Mit dem neuen Leitfaden "Wie finde ich die richtige Agentur?" gibt der BVDW Unternehmen wertvolle Tipps zur Agenturauswahl in den Bereichen SEO und SEA. Der Leitfaden ist ab sofort kostenfrei auf www.bvdw.org verfügbar. ...

09.10.2017

Digitale Wirtschaft begrüßt E-Privacy-Kampagne des IAB Europe

Das Interactive Advertising Bureau Europe (IAB) hat eine Kommunikationskampagne gestartet. Darin werden fünf Informationsfilme vorgestellt, die sich mit den potenziell schädlichen Auswirkungen der geplanten E-Privacy-Verordnung beschäftigen. Der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) begrüßt die Kampagne. ...

09.10.2017

BVDW: So gelingt der Durchbruch zum Smart Home

ährend es bereits vor über 30 Jahren erste Smart-Home-Ansätze gab, kann selbst heute noch keine Rede von einer Eroberung des Massenmarktes sein. Nur sechs Prozent der Deutschen gaben bei einer Befragung im vergangenen Jahr an, überhaupt Smart-Home-Lösungen zu nutzen. Woran das liegt und wie der Durchbruch gelingen wird, erläutern Experten des BVDW in einem Leitfaden, der kostenfrei als Download verfügbar ist. ...

05.10.2017

Datenübermittlung in die USA - EuGH soll über EU-Standardvertragsklauseln entscheiden

Der Irische High Court hat dem Europäischen Gerichtshof (EuGH) am 03. Oktober 2017 die Frage zur Entscheidung vorgelegt, ob die derzeit neben dem EU-US-Privacy Shield häufig benutzten EU-Standardvertragsklauseln als Rechtsgrundlage ausreichen, um personenbezogene Daten europäischer Bürger in den USA ausreichend zu schützen. ...

05.10.2017

BVDW lädt zu "Let's talk Programmatic!" ein

Damoklesschwert E-Privacy-Verordnung: Das Ende des werbefinanzierten Internets - von nicht weniger sprechen Einige, wenn am 25. Mai 2018 die Novelle der E-Privacy-Verordnung in der derzeitigen Version in Kraft treten sollte. Der derzeitige Entwurf hat jedenfalls das Zeug, die Möglichkeiten der Werbefinanzierung von Angeboten im Internet grundlegend in Frage zu stellen. Am 8. November wird in Hamburg bei "Let’s talk Programmatic" zu diesem Thema diskutiert. Noch si ...

05.10.2017

BVDW empfiehlt eindeutige Kennzeichnung im Influencer Marketing

Die in diesem Jahr gegründete Fokusgruppe Content Marketing im BVDW empfiehlt in einem nun veröffentlichten Whitepaper eine eindeutige Kennzeichnung gesponserter Inhalte und deren Promotion über alle Plattformen - inklusive Social- und Influencer-Kampagnen. Das Whitepaper, das kostenfrei als Download verfügbar ist, ist zugleich eine Bestandsaufnahme des Themas und bewertet Trends und Herausforderungen. ...

04.10.2017

Studie: Digitale Services mischen Automobilmarkt auf

Automobilhersteller müssen sich zunehmend mit strukturellen Veränderungen auseinander setzen: Um konkurrenzfähig zu bleiben, müssen sie digitale Geschäftsmodelle kreieren und implementieren. Die Kompetenz, das auf Basis von Daten umzusetzen, wird entscheidend. Auch die Einstellung der Kunden hat sich gewandelt. Das geht aus einer Studie der Fokusgruppe Connected Mobility im BVDW hervor. ...

29.09.2017

Studie: Jeder dritte Deutsche lehnt Kartenzahlung ab

30 Prozent der Bundesbürger lehnen Kartenzahlung eher ab und zahlen bevorzugt in bar. Das geht aus einer repräsentativen Umfrage (n=1018) von TNS Kantar im Auftrag des BVDW hervor. Demnach hat rund ein Fünftel der Deutschen (22 Prozent) Sicherheitsbedenken bei bargeldloser Bezahlung, jeder sechste (16 Prozent) sieht überhaupt keine Vorteile gegenüber der Zahlung mit Bargeld. ...

28.09.2017

BVDW schafft Transparenz im Markt der Programmatic-Advertising-Agenturen

Der BVDW hat das BVDW-Zertifikat Programmatic Advertising für Agenturen entwickelt. Damit ergänzt der Verband den bereits bestehenden Code of Conduct Programmatic Advertising und gibt Orientierung bei der Auswahl geeigneter Dienstleister. Ab dem 2. Oktober können sich erstmals Agenturen mit Sitz in Deutschland für das Qualitätssiegel bewerben. ...

26.09.2017

BVDW-Studie: Unübersichtlichkeit erschwert Auswahl digitaler Dienstleister

Für die meisten Unternehmen ist die Auswahl geeigneter digitaler Dienstleister eine große Herausforderung: Besonders die Unübersichtlichkeit des Marktes und eine zu starke Ähnlichkeit der Angebote sind große Hürden, wenn Unternehmen den richtigen digitalen Dienstleister etwa für Unterstützung bei konkreten Projekten oder eine Beratung durch Full-Service-Digitalagenturen suchen. Das ergibt eine Studie des BVDW, für die der Verband im ...

25.09.2017

BVDW richtet Appell an die kommende Bundesregierung

Bessere Rahmenbedingungen für die Digitale Wirtschaft, eine nachhaltige Datenpolitik und eine leistungsfähige digitale Infrastruktur - Das sind drei der Forderungen, die der Bundesverband Digitale Wirtschaft e.V. (BVDW) an die neue Bundesregierung stellt. "Wichtig ist nach den Erfahrungen der letzten Legislatur vor allem die Bündelung der Zuständigkeiten für alle digitalpolitischen Themen bei einem Digitalminister in der neuen Bundesregierung", ...

22.09.2017

Qualität im Fokus: dmexco 2017 stärkt Pure Business

Themen, Trends und Strategien für die erfolgreiche Digitale Transformation finden sich ab heute auf der dmexco 2017 in Köln: Mit einer neuen Ausstellerbestmarke von 1.100 Ausstellern aus aller Welt, in erstmals sechs ausgebuchten Hallen und mehr als 570 internationalen Top-Speakern versammelt die dmexco die weltweite Digitalwirtschaft. Unter dem Conference-Motto "Lightening the Age of Transformation" werden noch bis morgen die Transformationsfähigkeit von ...

21.09.2017

Parteien wollen geschlossen den Breitbandausbau

Kurz vor der Bundestagswahl am 24. September haben die Parteien CDU, SPD, Bündnis 90/Die Grünen und FDP ihr Bekenntnis zur Stärkung der Digitalen Wirtschaft bekräftigt. Im Interview mit Marco Junk, Geschäftsführer Bundesverband Digitale Wirtschaft e.V. (BVDW) berichten Thomas Jarzombek (netzpolitischer Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion), Lars Klingbeil (netzpolitischer Sprecher der SPD-Bundesfraktion), Kerstin Andreae (Stv. Vorsitzende der Bund ...

20.09.2017

Apple treibt einen Keil zwischen Marken und ihre Fans

Der Bundesverband Digitale Wirtschaft e.V. (BVDW) kritisiert die Pläne des Technologiekonzerns Apple zur "Intelligent Tracking Prevention" im Browser Safari. Thomas Duhr (IP Deutschland), Vizepräsident des BVDW, sagt: "Apples Alleingang torpediert das Verhältnis von Marken und Verbrauchern. Werbung wird dadurch wieder generischer und nutzloser. Ein Bärendienst für Nutzer und Unternehmen." ...

19.09.2017

Maik Herrmann wird Leiter der BVDW-Initiative VR und AR

Die Mitglieder der Initiative Virtual und Augmented Reality im BVDW wählten auf ihrer Sitzung am 12. September in München Maik Herrmann (Publicis Pixelpark) einstimmig zum Leiter der Initiative. Das im Mai gegründete Gremium widmet sich immersiven Technologien und ihren Auswirkungen auf digitale Geschäftsmodelle. ...

addthis.combluedot.usdel.icio.usdigg.comgoogle.comMister WongYiggIt