Smart Home für mehr Komfort und Lebensqualität

Digital vernetzte Technologien verändern das Wohnen und bieten mehr Komfort und Lebensqualität. Im intelligenten Heim sorgen sie beispielsweise für mehr Sicherheit und sparen Energiekosten und Zeit. So versprechen Hersteller intelligenter Heizungssteuerung eine Kostenersparnis von bis zu 30%. Vernetzte Sicherheitslösungen melden, wenn der Keller voll Wasser läuft oder Familienmitglieder zu Hause angekommen sind und smarte Kühlschränke und Waschmaschinen erleichtern den Alltag.

Im Smart Home sind Geräte innerhalb eines Hauses oder einer Wohnung direkt oder über eine Smart Home Zentrale miteinander und mit der Außenwelt vernetzt. Das intelligente Heim kommt zu seiner vollen Entfaltung, wenn es zu Interaktionen zwischen den einzelnen Bestandteilen kommt, die Umgebung sich also den Bedürfnissen ihrer Bewohner anpasst oder diese vorwegnimmt. Von If-this-than-that-Szenarien spricht man bei programmierten Abläufen: So können beim Verlassen des Hause Licht und Heizung automatisch aus- und Bewegungsmelder angeschaltet werden. Oder beim morgendlichen Betreten des Bades liefert der Nachrichtenkanal Neues aus aller Welt und die Kaffeemaschine bereit Cappuccino zu.

Wie kann die Vision des Smart Home zur Realität werden? Was wünschen sich Verbraucher? Und wie kann die Gesellschaft profitieren? Neue Geschäftsmodelle, Technologien und Anwendungsszenarien prägen die Dynamik des Marktes. Als BVDW begleiten wir die Entwicklung mit unserem Forum Digitale Transformation und Internet of Things.

Sie möchten sich mit Stakeholdern aus dem Bereich Smart Home vernetzten? Informationen zu den Vorteilen einer BVDW-Mitgliedschaft erhalten sie hier.

Bei uns befassen sich diese Gremien mit dem Thema Smart Home: