Think11 Website ist klimaneutral: CO2-Emissionen einsparen im Digital Marketing

Think11 Webseite ist klimaneutral

Im Digital Marketing etwas für den globalen Klimaschutz und die Gemeinschaft tun? Für die Think11 GmbH eine Selbstverständlichkeit! Die zukunftsweisende Marketing- & Ad-Technologie Agentur mit Standorten in Osnabrück, Bielefeld, Münster, Berlin und Garrel gleicht einen Teil ihrer CO2-Emission durch Klimaschutzprojekte aus: “Dadurch ist unsere Webseite beispielsweise klimaneutral, nur ein Beispiel für die Corporate Responsibility bei Think11”, so Agenturchef Schahab Hosseiny.

KLIMANEUTRALE WEBSEITE MIT CLIMATEPARTNER

Doch was bedeutet eine klimaneutrale Webseite? “Dadurch, dass wir und viele andere auch, tagtäglich das Internet benutzen, entstehen global CO2-Emissionen. Letztlich entwickeln sich diese durch den allgegenwärtigen Stromverbrauch der Server, der Datenübertragung sowie der Endgeräte aller Nutzer. Wenn diese entstandenen CO2-Emissionen berechnet und durch andere Aktionen ausgeglichen wurden, dann ist eine Website klimaneutral”, erklärt Hosseiny. Gemeinsam mit dem führenden Münchner Klimaschutz-Unternehmen ClimatePartner wurde dafür, orientiert an den Angaben der monatlichen Seitenaufrufer, die verursachte CO2-Emission von Think11.de berechnet und über ein essentielles Klimaschutzprojekt ausgeglichen. 

“Bei dem Projekt, welches wir unterstützen, handelt es sich um ein Wasserkraft-Programm für den Lebensraum von Berggorillas im Virunga Nationalpark, D.R. Kongo”. Der durch das Wasserkraftwerk produzierte Strom fließt in ein Stromnetz, an welches die Bewohner und Kleinunternehmen aus der Umgebung angeschlossen sind – da diese Energie aus Wasser ohne fossile Brennstoffe erzeugt wird, gilt sie als emissionsfrei. Zusätzlich werden die Tiere und die Naturschätze des Parks beschützt, da durch das Wasserkraftwerk neue wirtschaftliche Zweige erschlossen und für die Bewohner rund um die Virunga Nationalpark neue Arbeitsplätze geschaffen werden. So entsteht für die Region Stabilität und Frieden. Detaillierte Informationen zur Klimaneutralität von Think 11 gibt es hier.

MEHR COPORATE RESPONSIBILITY IN UNTERNEHMEN

Think11 appelliert auch klar an andere Unternehmen : “Jedes Unternehmen sollte sich ein Bewusstsein darüber schaffen, auch im Hinblick seiner eigenen Corporate Responsibility etwas für die globale Gesellschaft und die Umwelt zu tun. Das mögen am Anfang zunächst kleine Schritte sein, die aber summiert Großes bewegen können. Jeder kann letztlich seinen individuellen Beitrag leisten und bekommt dafür vielleicht ein Gefühl und Inspiration zu weiteren Projekten. Wir selbst arbeiten derzeit beispielsweise an einer Initiative, bei der wir mit unserem Daily Business und Know-how NGOs und Stiftungen unter die Arme greifen können”, so der Think11-CEO.

09.10.2020 / Johannes Paul Rohde
Kommentare (0)
Kommentar senden