Stevie Award: Webtrekk überzeugt mit Cross-Device-Tracking und Datenschutzkonformität

Berlin, 04. September 2018 – Das Berliner Unternehmen Webtrekk wurde mit seiner Premium Customer Analytics-Plattform mit dem Stevie Award® in Bronze in der Kategorie Produktneuheiten für den Bereich „Business or Competitive Intelligence“ ausgezeichnet. Prämiert wurde das im vergangenen Jahr erstmals vorgestellte Cross-Device-Tracking („Cross Device Bridge“). Die Jury honorierte u. a. die Datenschutzkonformität dieser geräteübergreifenden Lösung. Der Preis wird im Rahmen der 15. International Business Awards® am 20. Oktober 2018 in London für Innovationen und herausragende unternehmerische Leistungen verliehen.

Webtrekks Customer Analytics-Plattform überzeugte nicht zuletzt durch sein geräteübergreifendes Tracking. Mit der Cross Device Bridge lassen sich Website-, App- und Marketing-Daten einfach und effektiv zusammenführen, um aussagekräftige Insights für gezielte Kampagnen zu generieren. Kennzahlen werden so über die verschiedensten Endgeräte hinweg für datengetriebene Marketing-Kampagnen nutzbar gemacht. Das Nutzerverhalten wird hierbei komplett anonymisiert analysiert, ganz ohne Login-Hürde. Die Erkennungsrate liegt mit Webtrekk um bis 30 Prozent höher als mit herkömmlichen Lösungen. Zugleich sind durch einen höheren Personalisierungsgrad um bis zu 15 Prozent höhere Konversionsraten erzielbar. Seit dem Launch Ende 2017 ist die Cross Device Bridge bereits bei mehr als 50 Webtrekk-Kunden im Einsatz.

Einen weiteren Fokus legte die internationale Award-Jury auf das Thema Datenschutzkonformität. Da die Customer Analytics-Plattform von Webtrekk perfekt für die Analyse von First Party-Daten und somit zur Data Ownership ausgelegt ist, können Kunden die aktuellen Richtlinien der DSGVO vollständig einhalten. Die Unternehmen teilen ihre Daten zudem nicht mit Dritten, auch die Datenqualität nimmt deutlich zu. So erzielen Webtrekk-Kunden signifikante Wettbewerbsvorteile, da sie ihre Marketing-Kampagnen auf selbst generierten Daten stützen.

Bei den International Business Awards (IBA) können sowohl gemeinnützige als auch gewinnorientierte Personen und Organisationen ihre Nominierungen einreichen. Dieses Jahr gab es weltweit über 3.900 Bewerbungen aus 74 Nationen. Die Stevie Awards, die ihren Namen dem griechischen Wort für „gekrönt“, „στέφω“ [ˈstɛfɔ], verdanken, werden am 20. Oktober 2018 in London verliehen.

 

Über Webtrekk:
Webtrekk ist eine der marktführenden Premium Customer Analytics-Plattformen in Europa. Die Unternehmen unterstützt Webtrekk dabei, das Verhalten ihrer Webseiten- und App-Nutzer geräteübergreifend zu verstehen, zu analysieren und gezielt für Marketing-Maßnahmen anzuwenden. Durch den Best-Of-Breed-Ansatz bietet das unabhängige Tech-Unternehmen fundierte Analytics-Expertise, das vielfach erprobte First Party-Data-Angebot verhilft Kunden zu einer maximalen Datentiefe. Webtrekk garantiert höchste Datenschutzstandards und ist TÜV-zertifiziert. Die Datenspeicherung erfolgt auf Servern in der Europäischen Union. Von Christian Sauer und Norman Wahnschaff im Jahr 2004 gegründet, hat Webtrekk mittlerweile über 130 Mitarbeiter. Der Hauptsitz ist in Berlin, weitere Niederlassungen sind in Italien, Spanien und den Niederlanden. Zu den mehr als 400 Webtrekk-Kunden zählen u. a. FlixBus und MyToys. Erfahren Sie mehr unter www.webtrekk.com.

Pressekontakte:
Webtrekk GmbH
Harald Oberhofer
+49 30 755 415 120
harald.oberhofer@webtrekk.com
www.webtrekk.com

schoesslers GmbH
Johanna Czorny
+49 30 555 73 05 12 | +49 151 12 17 26 13
johanna.czorny@schoesslers.com
www.schoesslers.com

04.09.2018 / Harald Oberhofer
Kommentare (0)
Kommentar senden