Borussia Dortmund (BVB) auf Deutschlands größter Shopper-Plattform

Der BVB nutzt erstmals Bonial zur Vermarktung ausgewählter Produkte aus dem Merchandising-Sortiment / Start am 5. Juli 2019 / Bis zum 8. August 2019 wird jede Woche ein neuer Fanartikel für 5 Euro aus den regionalen Fanshops im Großraum Dortmund und Umgebung auf kaufDA und MeinProspekt angeboten.

.

Borussia Dortmund geht im Bereich Merchandising neue Wege und nutzt erstmals den 360°-Dienstleister Bonial mit seinen Marken kaufDA und MeinProspekt zur Bewerbung seiner Produkte, die es im Rahmen einer exklusiven Sommer-Aktion in lokalen Fanshops sowie im BVB-Onlineshop zu kaufen gibt.

„Allein in Deutschland sind rund 10 Millionen Menschen Fans von Borussia Dortmund. Um die Ansprache aller Zielgruppen weiter zu optimieren, möchten wir gerne auch neue Wege ausprobieren. Ein Auftritt auf solch einer großen, relevanten Plattform wie kaufDA und MeinProspekt gehört für uns dazu“, erklärt Matthias Zerber, Geschäftsführer BVB Merchandising GmbH.

Christoph Eck-Schmidt, Geschäftsführer Bonial.com: „Ähnlich wie der BVB, hat auch Bonial mit seinen Marken kaufDA und MeinProspekt sehr ambitionierte Ziele. Wir wollen unseren Nutzern eine große Vielfalt an Produkten und Angeboten zeigen. Dass wir mit Borussia Dortmund einen der beliebtesten Fußballvereine Deutschlands begeistern konnten, erstmalig unsere Plattform im Bereich Merchandising zu testen, freut uns sehr und zeigt einmal mehr, wie individuell und passgenau wir unseren Kunden digitale Marketinglösungen anbieten können.”

Bonial ist der führende Drive-to-Store Marketing Partner des stationären Handels in Deutschland. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Berlin inspiriert mit seinen Plattformen kaufDA und MeinProspekt jeden Monat über 10 Millionen Nutzer und verbindet sie mit ihren Lieblingsgeschäften und Markenwelten vor Ort.

 

05.07.2019 / Jennifer Grospitz
Kommentare (0)
Kommentar senden