Intensivkurs: Projektmanager Digitale Medien

Veröffentlicht am: 11.03.2019
Beginn 03.06.2019
Enddatum 03.06.2019 - 07.06.2019
Ort
München
Veranstalter Akademie der Deutschen Medien
KontaktDaniela Henneberger
E-Mail
Telefon089 291953-45
Kosten1695,- € für Mitglieder des BVDW

Ein Intensivkurs mit Zertifikat:

Die Steuerung von digitalen Medienprojekten erfordert spezielle Kenntnisse – von der Strategieentwicklung über die Konzeption digitaler Content-Angebote bis hin zur technischen Umsetzung und ihrer Vermarktung. Gerade in Zeiten einer wachsenden crossmedialen Produktvielfalt und immer kürzeren Innovationszyklen müssen Mitarbeiter daher auf dem neuesten Stand bleiben, um digitale Medienprojekte effizient zu managen und einen reibungslosen Projektablauf zu gewährleisten.
Doch welche Komponenten umfasst eine professionelle Entwicklung und Vermarktung digitaler Medien eigentlich?
Was ist bei der technischen Umsetzung von digitalen Content-Angeboten zu beachten?
Und wie sieht eine gelungene Umsetzung und Steuerung von digitalen Projekten in der Praxis aus?

Im Zertifikatskurs »Projektmanager Digitale Medien« erfahren Sie …

  • welche Komponenten und Erfolgsfaktoren das Projektmanagement von digitalen Medien umfasst
  • wie Sie digitale Medien systematisch konzipieren, entwickeln und vermarkten
  • welche technischen Vorgänge und Hintergründe zu beachten sind
  • welche Erfolgsfaktoren bei der Projektsteuerung kritisch sind

Ziel des Zertifikatskurses »Projektmanager Digitale Medien«
Der fünftägige Intensivkurs vermittelt die Grundlagen des Managements von digitalen Medienprojekten, von der Geschäftsmodellentwicklung über die Konzeption und Vermarktung bis hin zur technischen Umsetzung und zu Methoden des agilen Projektmanagements. Die Teilnehmer erfahren, aus welchen Bausteinen eine professionelle Produktentwicklung und -vermarktung besteht und welche Erfolgsfaktoren bei der Projektsteuerung zu beachten sind.

Agenda des Zertifikatskurses »Projektmanager Digitale Medien«


1. Tag

Digitale Medien – Strategie, Konzeption, Methodik
Digitale Medien als Teil der Verlags- und Unternehmensstrategie
Entwicklung von digitalen Geschäftsmodellen
Der Wandel vom produkt- zum kundenorientierten Unternehmen
Design Thinking, Agile Entwicklung, Rapid Prototyping, Minimum Viable Product: Methodenüberblick
Neue Konzepte für die Entwicklung digitaler Medien
Change Management oder: Wie Digitalprojekte Unternehmen verändern


2. Tag

Projektmanagement in Theorie und Praxis
Projektmanagement – Eine Einführung: Grundlagen, Methoden, Begrifflichkeiten, Prozesse und Phasen eines Projekts
Umsetzung von Digitalprojekten vom Projektauftrag bis zur Projekt-Review
Ziele festlegen und Risiken managen
Stakeholder- und Erwartungsmanagement
Anforderungen definieren und verwalten
3. Tag

Projektmanagement – von klassisch bis agil
Projekte führen und voranbringen: Steuerung von Teams und Gruppen, Projektplanung, Projektkoordination: Definition, Verantwortung, Aufgaben
Klassisches vs. Agiles Projektmanagement: Stärken und Schwächen des agilen Projektmanagements, das Beste aus Scrum und Kanban
Projektmanagement-Tools zur Dokumentation, zum Management von Zeitplänen und Aufgaben, zur Planung und zur Erfassung von Anforderungen
Projektkrisen managen


4. Tag

Digitale Medien im Fokus
Apps, Portale, Websites und Co.
Apps & Co. – Konzeption, Vermarktung und Projektmanagement
Konzeption von Apps und mobilen Content-Angeboten: Von der Idee bis zur Umsetzung
App- Vermarktung und App-Projektmanagement
Portale und Websites – Konzeption, Vermarktung und Projektmanagement
Zielsetzung und Typologie von Online-Portalen
Erlös- und Geschäftsmodelle
Content Management: Inhalte generieren, halten und ausspielen
Web-Analyse: Potenziale entdecken für Reichweite und Produktentwicklung
Web-Design & Usability: User Experience, HTML5, Responsive Design
Search Engine Optimization: SEO-Grundlagen


5. Tag

Technische Umsetzung von Digitalprojekten
Die wichtigsten Datenformate und ihre Bedeutung für das Publizieren
Die wichtigsten Softwaretools für Content Management, Kundenmanagement (CRM) und Business-Logik (ERP)
IT-Strategie: Das Zusammenspiel von Softwaretools
Auswahl und Steuerung von Dienstleistern
Erstellung von Ausschreibungen und Anforderungskatalogen (Request for Proposal, Pflichtenheft)
Aufwände, Kosten, Budgetierung
Änderungen vorbehalten

Methoden im Zertifikatskurs
Diskussion, Präsentation, Gruppenarbeit, Fallanalysen, Besprechung von Praxisfällen der Teilnehmer

Zielgruppe des Zertifikatskurses »Projektmanager Digitale Medien«
Mitarbeiter aus Medienhäusern, Verlagen, Agenturen, Unternehmen und öffentlichen Institutionen, vor allem aus den Bereichen Redaktion, Online-Redaktion, Produktmanagement, Marketing, Corporate Media/Corporate Communications sowie Digital Media und E-Business.

Ihre Erfolgsfaktoren

  • Zertifikat der renommierten Akademie der Deutschen Medien
  • hochqualifizierte Trainer aus der Praxis
  • optimale Verbindung von Theorie und Praxis in kompakter Form (auch für Berufseinsteiger)
  • Zuschnitt auf die Aufgabenfelder in Medienhäusern bzw. Medien- und Corporate Publishing-Abteilungen in Unternehmen
  • Erfahrungsaustausch mit Branchenkollegen
  • Begleitendes Praxisprojekt zur Vertiefung der Kenntnisse

Mehr erfahren Sie hier.