BVDW-Webinar How to Podcast

Das Konzept

Über 45 Mio. Personen in Deutschland über 14 Jahre hören mindestens monatlich Webradio oder Online-Audio-Inhalte auf Abruf.

Die Werbeumsätze im Online-Audio-Bereich sind 2021 auf rund 90 Mio. EUR gestiegen, Experten der Fokusgruppe Digital Audio im BVDW prognostizieren den Umsatz 2022 auf rund 110 Mio. EUR.

Podcasts sind gekommen, um zu bleiben! In unseren neuen Folgen unseres kostenlosen E-Bootcamp „How to… Podcast“ beschäftigen wir uns mit Experten und Expertinnen aus dem Digital Audio Markt mit den wichtigsten Erfolgsfaktoren wie Technik, Content-Entwicklung, Werbeformate und Reichweitenmessung.

 

Episode 5: How to Podcast! Reichweitenmessung und -standardisierung

25. Oktober 2022, 14:00-15:00 Uhr

Über wenig Themen wird in der Podcast-Branche so leidenschaftlich gestritten wie über das Thema Reichweitenstandardisierung. Mit der ma podcast gibt es jetzt neben dem internationalen Standard IAB 2.0 einen Versuch, für den deutschsprachigen ein einheitliches Maß für Reichweiten zu finden. Wie immer stecken die Probleme im Detail: wie wird gehostet, welche Daten werden ausgegeben und gefiltert, was wird wie gezählt, Downloads oder Streaming? Und kann die Branche eigentlich auf eine Online Audio-Währung hoffen, die auch Podcast inkludiert? Das sind die Fragen, die im Webinar „Reichweitenmessung und -standardisierung“ diskutiert werden.

Speaker und Speakerinnen

Christian Bollert
Gründer und geschäftsführender Gesellschafter BEBE Medien GmbH / Podcast-Radio detektor.fm

Moderation

Alexander Krawczyk
Senior Vice President Seven.One Audio

Sven Bieber
Head of Ad Sales Germany & Austria, Spotify

Jörg Sunnus
Direktor Studienproduktion, Agma

Christoph Falke
Geschäftsführer Axel Springer Audio

Carina Grau
Studienleiterin ma IP Audio & ma Podcast, Agma

Sibylle Neumeier
Publisher- und Plattform-Managerin | Product Strategy Manager, RTL+

Episode 6: How to Podcast! Standardisierung von Werbeformaten

15. November 2022, 14:00-15:00 Uhr

Der Online-Audio Monitor 2022 schätzt den Anteil der Podcast-Nutzer auf 29 Prozent der deutschen Gesamtbevölkerung. Das sind immerhin 20,5 Millionen Menschen. Sie haben die Auswahl zwischen mindestens 70.000 deutschsprachigen Podcast-Shows. Auch für Werbekunden bedeutet das die Qual der Wahl. Umso wichtiger ist es, nicht nur den richtigen Podcast, sondern auch das passende Werbeformat auszuwählen. Die Bezeichnungen im Markt sind vielfältig bis kreativ.

Die BVDW Fokusgruppe Digital Audio möchte dazu beitragen, die unterschiedlichen Begrifflichkeiten und Definitionen für Podcast-Werbeformate branchenweit zusammenzuführen und zu vereinheitlichen.

  • Welche Optionen und Werbeformate stehen dem Werbekunden zur Verfügung?
  • Welche übergreifenden Anforderungen gibt es an Podcast-Spots?
  • Welche Richtlinien sind bei der Podcast-Werbung zu beachten?

 

Speaker und Speakerinnen

Tina Jürgens
Managing Director bei zebra-audio.net GmbH & Co.KG

Moderation

Katharina Zeschke
Head of Business Development , RMS Radio Marketing Service GmbH & Co. KG

Mario Henneke
Senior Manager digital Audio, GroupM Germany

Dr. Lars Peters
Podcast Lead Germany in & Spain bei Spotify | Audio-Allrounder | Business Development | Market Research

Christoph Arras
Leitung Audio Produktmanagement Digitale Medien, ARD MEDIA GmbH

Paul Biermann
Director of Sales DACH, Acast Stories GmbH



 

 

 

Vergangene Episoden

Episode 1: Technik und Hosting (4. September 2020, 10:00-11:30 Uhr)

Themenschwerpunkte:

  • Podcast-Konsum in Zeiten von Corona: Reichweiten, Genres, Hörgewohnheiten
  • Warum ist Reichweiten-Messung im Podcast-Bereich so schwierig?
  • Was sind Reichweiten-Standards und Messgrößen?
  • Warum benötigen wir Standards?
  • Wie wird Content gefunden?

Speaker:

  • Tina Jürgens, zebra-audio.net (Moderation)
  • Jürgen Krauß, Podigee
  • Sven Bieber, Spotify
  • Jan Isenbart, Agma

 

Episode 2: Podcast-Advertising (6. November 2020, 10:00-11:00 Uhr)

Themenschwerpunkte:

  • Wo steht Podcast-Werbung derzeit?
  • Welche Werbeformen und -Platzierungen gibt es?
  • Was funktioniert wann am besten (Pre-vs. Midrol, Host Read vs. Sponsoring vs. Radio Spot)
  • Welche Cases / Studien kann man vorweisen?
  • Welche Standards braucht es?
  • Podcast als Teil der Audiostrategie
  • Outlook: Wie funktionieren Dynamic Ad Insertion und Programmatic im Podcasting?
  • Wie kann Tracking funktionieren?
  • Wohin wird sich Podcast-Werbung entwicklen?

Speaker:

  • Vincent Kittmann, Geschäftsführer, Podstars by OMR
  • Frank Bachér, Geschäftsleiter Digitale Medien, RMS Radio Marketing GmbH & Co. KG
  • Christoph Arras, Leiter Produktmanagement Digitale Medien, AS&S GmbH

Episode 3: Content-Entwicklung für Podcasts (4. Dezember 2020, 10:00-11:00 Uhr)

Themenschwerpunkte:

  • Vom Nerd-Talk zum Mainstream-Format: Wo steht Podcasting in Deutschland gerade?
  • Gibt es die „ideale“ Länge einer Podcast-Episode?
  • Nutzungsstudien
  • Audio-Influencer
  • Wie sieht Innovation in der Podcast-Produktion aus?
  • Welche Shows sollte man sich unbedingt anhören?

Speaker:

  • Maria Lorenz-Bokelberg, Pool Artists
  • Mirijam Trunk, Audio Alliance
  • Nicolas Semak, Viertausendhertz
  • Tim Kehl, Audible

 

Episode 4: Quo vadis, Podcast-Branche? (15. Januar 2021, 10:00-11:00 Uhr)

Themenschwerpunkte:

  • Recap 2020: Welche Trends und Entwicklungen werden sich in 2021 fortsetzen, was wird kein Thema mehr sein?
  • Welche Arten von Content fehlen uns?
  • Welche Zielgruppen erreichen wir noch nicht? Und warum ist das so?
  • Welche anderen Business-Modelle sind denkbar?
  • Wie entwickeln sich der Markt in Bezug auf der Plattformen und Content-Angebote?

Speaker:

  • Christian Schalt, AudioNow
  • Katharina Frömsdorf, FYEO
  • Nicolaus Berlin, Podimo
  • Thomas Müller, ARD Audiothek