BVDW Agency Academy

BVDW Agency Academy | Lernen vom Einkaufsprofi: Agenturleistungen erfolgreich verkaufen in drei Schritten erklärt

(30.06.2022, 10:00-12:00 Uhr, online)

Preis vs. Markt? Wenn Kunden an Deiner Kalkulation rütteln (wollen)…

Wie kalkulieren wir eigentlich unsere Leistungen? Was muss ich bei der Wahl meines Preismodells gegenüber dem Kunden beachten? Mit welchen Perspektiven schauen meine Kunden möglicherweise auf mein (preisliches) Angebot? Wie und wo versuchen Kunden daran etwas zu ändern? Und was kann ich dann machen, mit welchen Konsequenzen auf beiden Seiten?

In diesem Online Workshop geht es darum, etwas mehr Einblicke in die meist trockenen und manchmal unangenehmen Ecken des Digital Business zu bekommen: Preise kalkulieren und vertreten, insbesondere in einem Rahmen, wo mein Kunde mein Angebot vermutlich nicht so einfach „durchwinken“ wird, worauf muss ich dabei achten? Schon kleine, unscheinbare Änderungen können sich später zu fatalen Margenproblemen entwickeln…

Was schauen wir uns dabei an?

  1. Shopping Cart – Was ist eigentlich alles Teil meiner Kalkulation? Wieviel davon kann und will ich bei diesem Projekt abdecken? Und wieviel davon kann und will (oder muss) ich dem Kunden hier aufdecken? (ca. 30min)
  2. Retainer, Festpreis, T&M oder agiler Festpreis?! Verschiedene Preismodelle und was diese für Folgen für Agentur und Kunden haben (können) (ca. 30min)
  3. Wie und wo rütteln Kunden und verschiedene Rollen beim Kunden an Deinem Preis, was steckt dahinter und was kannst Du tun – ausgehend von den verschiedenen Preismodellen: Was bedeutet das für Dich und Deinen Kunden, welche Möglichkeiten hast Du? (ca. 30min)
  4. Diskussion, Fragen, Antworten (ca. 30min)

BVDW-Mitglieder können kostenlos an dem Event teilnehmen. Für Nicht-Mitglieder beträgt der Ticketpreis 99 Euro.

Wir würden uns freuen, wenn Du an dieser Agency Academy Ausgabe teilnimmst!


In der BVDW Agency Academy bündelt der BVDW seine Serviceangebote für Agenturen. Die Academy umfasst digitale Workshops und Webinare, in denen Experten ihr Wissen teilen. Ziel ist es, Agenturmitarbeiter fachlich fit zu machen und ihre tägliche Arbeit zu verbessern.

Die Agency Academy ist ein Projekt unter der Schirmherrschaft des Fachkreises Full-Service-Digitalagenturen.

07.04.2022 | BVDW Agency Academy: NFTs und Web3: Das nächste Internet

Digitalagenturen haben eine Konstante in ihrer Geschäftstätigkeit: Das Internet. Diese Konstante steht gerade vor einer grundlegenden Revolution, wenn man den vielen enthusiastischen Stimmen aus den entlegensten Winkeln des Webs aufmerksam zuhört. Mit Schlagworten und Hypebegriffen wie NFT und Web3 wird diese Revolution anfassbar, benennbar - aber auch begreifbar? Wir wollen der Sache auf den Grund gehen, aus Agentursicht:

Woher kommt der Hype rund um „NFTs“? Sind NFTs die Basis für „ein neues, dezentrales Internet“? Was heißt dezentral eigentlich und welche Chancen bringt das für jeden von uns? Was sind die spannendsten Anwendungsmöglichkeiten? Und was hat das mit „Web3“ zu tun? Warum sollte sich jede Agentur überlegen, wie sie ihren Kunden NFTs und Web3 strategisch erläutert?

Wir wollen gemeinsam mit euch schlauer werden - zusammen mit Jürgen Alker, der versuchen wird, in dieser Academy Session alle Fragen zu diesem extrem aufregenden Themenkomplex zu beantworten.

Jürgen ist nicht nur einer der derzeit bekanntesten Experten für NFTs, Crypto und Web3 im deutschsprachigen Raum, er ist auch als ehemaliger Agenturmensch mit vielen Jahren bei SinnerSchrader/Accenture Interactive prädestiniert, die richtige Perspektive einzunehmen.

03.03.2022 | BVDW Agency Academy: Remote Leadership in Zeiten von Hybrid Work - Theorie und Praxis

Wir alle haben in den letzten Monaten gelernt, dass hybrides Arbeiten praktisch funktioniert. Videocalls, ‚Du bist noch auf Mute‘, gefühlt viel mehr Termine im Kalender als vorher, virtuelles Feierabendbier, ganze Arbeitstage in Jogginghosen, Kinder und Katzen, die durchs Bild rennen.

Was aber macht das hybride Arbeiten eigentlich mit Organisationen? Welche Auswirkungen haben flexible Arbeitsorte auf die Bedürfnisse von uns als Kolleg:innen? Und worauf muss ich achten, wenn Teams, Projekte oder ganze Agenturen geführt werden wollen?

Auf dem virtuellen Podium dabei sind Dr. Jannika Bock, Director Retail bei Google Germany, Pa Sinyan, Managing Partner Europe bei Gallup, Kai Ebert, General Manager bei Valtech und Stefan Mohr, COO bei den Argonauten.

08.12.2021 | BVDW Agency Academy: „Warum Purpose besonders für Agenturen wichtig ist: Eine Roadmap“

Laut einer Studie von McKinsey (2020), sind jene Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die sich mit ihrer Arbeit identifizieren und die Erfahrung machen, etwas erreichen zu können, um 20 % bis 30 % produktiver. Diese Studie besagt auch, dass die Wahrscheinlichkeit, dass Mitarbeiter länger als fünf Jahre bei einem Arbeitgeber bleiben zweimal höher ist, wenn sie in ihrem Job Erfüllung finden. Zudem erzielt das Unternehmen bessere Ergebnisse: 58 % der purpose-orientierten Unternehmen wachsen in einem 3-Jahres-Zeitraum um mehr als 10 %. Mit anderen Worten Sinn bzw. Purpose hat Schlagkraft und darf im Unternehmen nicht unterschätzt werden. Er sollte bewusst angegangen werden!

Organisationen sind heute vielen Unsicherheiten ausgesetzt. Das erfordert eine ständige Balance zwischen Kontinuität und Wandel.  Ein bewusster Purpose ermöglicht die Verbindung von Vergangenheit, Gegenwart und angestrebter Zukunft und kann so zu der Balance beitragen.

Für alle Stakeholder der Organisation entsteht durch den Purpose

  • eine klare Orientierung,
  • eine konstruktive Beweglichkeit,
  • eine explizite Differenzierung und
  • eine gestärkte Resilienz, für die Navigation in einer immer komplexeren Welt.

Doch was meinen wir wirklich mit Purpose? Wie kommen Teams und Organisationen zu ihrem Purpose? Und warum ist Purpose allein nicht die Lösung? Was bedarf es noch, dass Organisationen wirklich zukunftsfähig bleiben?

In dieser Agency Academy Ausgabe erhältst du von der Expertin Julia von Winterfeld (SOULXWORX) faktenbasiertes Wissen, Cases Studies und hilfreiche Methoden, um deine Organisation beim Entdecken, Übersetzen und Nutzen des eigenen Purpose zu begleiten. Einblicke in die Sichtweise von Agenturen auf das Thema bekommst Du von Stefan Mohr, COO bei Argonauten, und Matthias Maurer, Managing Director und Founder bei La Red.

                                                

Was sind die Inhalte der Masterclass?

  • Verständnis, Bedeutung und Auswirkungen eines Purpose, mittels Cases und Best Practices von Unternehmen und Teams.
  • Ein erstes Toolset und Vorgehen, die der Organisation beim Entdecken, Übersetzen und Nutzen des kollektiven Purpose verhelfen.
  • Mögliche Techniken, wie der Purpose in der Organisation spürbar und erlebbar gemacht werden kann und auch Antworten auf Herausforderungen der Zukunft geben.

 

An wen richtet sich die Masterclass? 

Dieser Masterclass richtet sich an alle, die die Zukunftsfähigkeit ihres Unternehmens vorantreiben und sichern wollen.

 

Weitere Informationen:

  • Dauer: 90 Minuten
  • Ort: Online
  • Termin: 8. Dezember 2021, 11:00-12:30 Uhr
  • Preis: Early Bird 99 €, Normalpreis 149 €

 

Über Julia von Winterfeld:

Von Digital ins Humane, von Konzernführung zur Gründerin, von Strategie auf die Yogamatte sucht Julia von Winterfeldt immer die Herausforderung – und hat keine Scheu vor Gegensätzen. Im Gegenteil, sie kreiert dienliche und belastbare Brücken, um Verbindung zu ermöglichen.

Als Human Leadership Aktivistin, gründete sie 2015 SOULWORX, mit der Mission gelingende Beziehungen im Arbeitskontext zu ermöglichen, damit sich die Kraft der Organisation entfalten kann und mit der Vision in einem echten Miteinander in Kultur, Führung und Zusammenarbeit die notwendige humane Wirtschaft zu formen!

Zuvor arbeitete von Winterfeldt 20 Jahre lang in Berlin, New York, Neu-Delhi und London für internationale, Digital Marketing und Technologie Unternehmen wie Publicis Pixelpark, Publicis Sapient, Accenture und zuletzt als Managing Director für AKQA Deutschland. 2015 und 2016 wurde sie unter die Top-5 der wichtigsten Agentur-Managerinnen Deutschlands gewählt.

Eines der größten Talente, so sagen andere, sei ihre Perspektivenvielfalt, kreative Produktivität, Tiefe und die Fähigkeit, das Einfache und manchmal „einfach Geniale“ im Komplexen zu erkennen. SOULWORX schätzt hinzu ihr Humor und die Fähigkeit, sich selbst nicht allzu ernst und wichtig zu nehmen.

 

Zu SOULWORX

SOULWORX, als Liberator, glaubt fest daran, dass wir durch Verbundenheit in unsere Lebendigkeit und Wirksamkeit kommen. Die Mission von SOULWORX ist es, gelingende Beziehungen im Arbeitskontext zu ermöglichen, damit sich die Kraft der Organisation entfalten kann. Mit der Vision, dass wir in einem echten Miteinander in Kultur, Führung und Zusammenarbeit die notwendige humane Wirtschaft formen.

30.09.2021 | BVDW Agency Academy: Rising Star „Social Commerce“ – wie Agenturen das Potenzial für sich nutzen können

Mit der BVDW Agency Academy möchten wir digitale Agenturen und ihre Mitarbeiter fit machen für die Zukunft und sie damit in ihrer täglichen Arbeit unterstützen. Die Academy bündelt Veranstaltungen für Agenturen wie Masterclasses oder digitale Workshops, in denen Experten im Kreis interessierter Agenturen ihr Wissen teilen werden. Je nach Thema sind die einzelnen Ausgaben ausschließlich für BVDW-Mitglieder oder kostenpflichtig auch für Nicht-Mitglieder zugänglich. Die Agency Academy ist ein Projekt unter der Schirmherrschaft des Fachkreises Full-Service-Digitalagenturen.

Die Academy bietet Angebote in zwei Bereichen: „Operations“ und „Services“. Die nächste Veranstaltung kommt aus dem Bereich „Services“. Das Thema wird „Social Commerce“ sein.

Wo liegt der Unterschied zwischen Social Commerce und eCommerce und gibt es diesen überhaupt? Während im großen Teil des eComs die Menschen Produkte suchen, werden Menschen im Bereich Social Commerce von Produkten gefunden bzw. entdecken diese.

Was derzeit möglich ist und besonders gut funktioniert zeigen und diskutieren wir anhand von aktuellen Erfolgscases.

Die Frage die sich Agenturen natürlich stellen: Welche Rolle habe ich als Agentur im neuen Geschäftsfeld „Social Commerce“ und wie kann ich diese Entwicklung als Chance für mich nutzen.

Dies diskutieren wir abschließend im Panel mit euch.

Mit dabei sind: Peer Wörpel/ Creative Agency Partner bei Facebook, Anke Herbener/ CEO bei TWT Digital Group und Matthias Maurer/ Gründer und Managing Director von la red.

17.11.2020 | BVDW Agency Academy: Besser Verhandeln! – Ein Online-Workshop Für Agenturen

Wie verhandele ich richtig? Wie gehe ich mit Einkäufern auf Kundenseite um? Fragen, die sich jede Agentur im Digital Business schon einmal gestellt haben dürfte. 

Mit dem Online-Workshop des Fachkreises Full-Service-Digitalagenturen „Besser verhandeln!“ am 17. November 2020 wollen wir Agenturen und Dienstleistern Strategien und Tipps an die Hand geben, wie sie Verhandlungen besser und vor allem erfolgreich führen. Zwei hochkarätige Speaker, Andreas Raubach, Trainer mit Schwerpunkt Verhandlungsführung und ehemaliger Einkaufsleiter, sowie Ulrich Pallas, COO bei thjnk und zuvor Finanzvorstand bei Jung von Matt, geben Einblicke und erläutern ihre Strategien.