App Economy Breakfast | Impact of 5G – the Deep Dive

Seit mehr als 10 Jahren verzeichnet die App Economy eine sensationelle Entwicklung. Während in den Anfängen gerade Gaming ein großer Trend war, die Nutzer in Apps zu führen, so sind die App Stores heute gefüllt mit Anbietern aus allen Wirtschaftszweigen und die Apps erfüllen alltägliche Aufgaben für den Homo Mobilis. Die Fokusgruppe Mobile im BVDW hat sich schon 2016 der Challenge angenommen, der App Economy ein Gesicht zu geben und gemeinsam mit relevanten Marktreibern Best Cases aber auch aktuelle Herausforderungen zu diskutieren.

5G bringt eine permanente, hoch performante, flexible und verlässliche Verbindung zum Internet. Personalisierung in Echtzeit gehört aktuell zu den größten Herausforderungen im Marketing, die aber noch kaum eine Marke wirklich gelöst bekommt. Künftig wird diese Aufgabe noch schwieriger, denn mit dem Maschinennetz 5G und dem rasant wachsenden Internet der Dinge kommen viele neue Kontaktpunkte hinzu, die alle Kundendaten erzeugen und selbst Daten für die Personalisierung empfangen müssen. Auch Augmented Reality wird mit einer Personalisierung nochmals spannender – für die Nutzer und die Marken (Stichwort: Metaverse). Der hohe Datendurchsatz wird zudem neue Content-Formate für die mobile Nutzung ermöglichen wie z.B. HD Video Ads. Die jetzt schon beliebten Live-Formate könnten nochmals zulegen und an Qualität gewinnen. Gleiches gilt für 360-Grad-Inhalte und 3D. Und dann müssen wir noch abwarten, was die Hardware-Hersteller aus den neuen Möglichkeiten machen, denn auch für sie beginnt mit 5G das Rennen um Innovationen erneut. Das Smartphone bekommt nochmals einen enormen Entwicklungsschub als zentraler Hub in der Digitalen Transformation.