Digital Touchpoints

Was ist Digital Touchpoints?

Digital Touchpoints ist eine Veranstaltungsreihe für mittelständische Unternehmen, die konkrete Fragen zur Digitalisierung eines Produktes, Prozesses oder Geschäftsmodells haben. Die Teilnehmer erhalten Hilfestellung und lernen von Unternehmen, deren Digitalisierung weiter fortgeschritten ist. Auf Initiative des BVDW entstanden, werden die Events von unserem Forum„Digitale Transformation und Internet of Things“ organisiert. Ausrichter sind jeweils regionale Partner wie Handelskammern oder Städte.

Wie läuft das ab?

Im Vorfeld der Veranstaltung senden uns die teilnehmenden Unternehmen ihre Fragen oder eine Beschreibung der Problemstellung. Unter unseren Mitgliedern suchen wir dann passende Digitalexperten. Im Rahmen einer offenen Diskussion, dem Ideengenerator, erhalten die Teilnehmer zu ihrer Einreichung Feedback, Anregungen und Impulse.  Eingeleitet wird die Veranstaltung von kurzen Vorträgen zur Digitalen Transformation und entsprechenden strategischen Fragestellungen. Best Practice Cases aus der Region runden den Tag ab.

Warum das Ganze?

Mit den Digital Touchpoints schaffen wir einen „digitalen Berührungspunkt“ zwischen mittelständischen Unternehmen in frühen Phasen der Digitalisierung und solchen, deren digitale Transformation schon weiter fortgeschritten ist. Je nach individuellem "digitalen Reifegrad" sehen sich Unternehmen mit unterschiedlichen Fragestellungen konfrontiert. Statt mit Buzzwords zu antworten, bieten wir konkrete Hilfestellung und unterstützen damit die digitale Transformation des deutschen Mittelstandes.

Wann findet das statt?

Digital Touchpoints finden mehrmals im Jahr in unterschiedlichen Städten statt. Der Termin zum nächsten Digital Touchpoint wrid hier in Kürze veröffentlicht.