Das BVDW-Präsidium

Am 28. September 2021 haben die Mitglieder des Bundesverbandes Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. das Präsidium für die nächsten zwei Jahre gewählt, Dirk Freytag (Content Pass) ist neuer Präsident des BVDW.

Neu ins Amt des Vizepräsidenten wurden Corinna Hohenleitner (Criteo), Dr. Moritz Holzgraefe (Axel Springer) und Julian Simons (Mediaplus Gruppe) gewählt. Thomas Duhr (Ad Alliance), Anke Herbener (TWT Group / Greven Group) und Alexander Kiock (Diffferent) wurden im Amt bestätigt.

Präsident

  • Dirk Freytag
    Content Pass GmbH

    Dirk Freytag ist CEO und Gründer der Content Pass GmbH. Der Diplom-Betriebswirt beschäftigt sich seit über 20 Jahren mit Advertising Technology und war u. a. Vice President und COO bei Adtech, Senior Vice President bei AOL Advertising Global sowie CEO der YOC AG.

    Als Business Angel unterstützt er außerdem verschiedene, aufstrebende Unternehmen in der Digitalbranche.

    Im BVDW ist er seit 20 Jahren aktiv und war Co-Leiter im Lab Consentmanagement.

Vizepräsidenten

  • Thomas Duhr
    Ad Alliance

    Thomas Duhr ist seit 2012 in verschiedenen Positionen bei der Ad Alliance (ehemals IP Deutschland) tätig und ist seit 2020 General Director External Affairs. Von 2002 bis 2012 war er Executive Sales Manager und Mitglied des Boards bei der Web.de Media Sales / United Internet Media mit besonderen Schwerpunkten auf den Bereichen Operations, Finance, Research und International. Den Einstieg in die digitale Medienwelt fand er 1995 bei der Verlagsgruppe Handelsblatt und bewies sich als Produktmanager, Bereichsleiter sowie als Vorstand eines Joint Ventures im Bereich Streaming-TV.

    Thomas Duhr war während seiner Karriere auch in vielfältigen Branchengremien aktiv, so war er u.a. fünf Jahre Vorstandsvorsitzender der AGOF und Vorstand Online der agma. Im BVDW ist er seit 2015 Vizepräsident und hatte verschiedene andere leitende Positionen in den Verbandsgremien inne. Er ist außerdem Repräsentant International im IAB Europe und IAB Global.

  • Anke Herbener
    TWT Digital Group / Greven Group

    Anke Herbener ist seit März 2021 CEO der TWT Digital Group und Co-CEO der Muttergesellschaft Greven Group. Vorher war sie CEO der Agentur MRM//McCann Germany und Member of the Management Board MCCANN Worldgroup. Davor hat sie 2017 die digitale Beratungsagentur Digital Changers gegründet und war auch deren Geschäftsführerin. Anke Herbener hat viele Jahre Erfahrung als DACH CEO und Mitglied des internationalen Management Teams einer weltweit agierenden Digitalagentur (mittlerweile zugehörig zur Publicis Gruppe) gesammelt. Ihre vielfach ausgezeichneten Projekte und Beratungsengagements für namhafte Marken und Unternehmen wie Deutsche Telekom, Daimler oder UBS erstrecken sich über die Bereiche Kreation, Marketing und insbesondere die ganzheitliche Strategie in digitalen Wandelprozessen.

    Anke Herbener ist seit Juni 2019 Vizepräsidentin im BVDW und wurde 2021 im Amt bestätigt. Seit 2015 ist sie Vorsitzende des Fachkreises „Full-Service-Digitalagenturen“ und seit 2017 Lab-Leiterin Influencer Marketing.

  • Corinna Hohenleitner
    Criteo GmbH

    Corinna Hohenleitner ist seit über 15 Jahren in der Digitalwirtschaft tätig. Sie leitet seit April 2020 das Geschäft des globalen Technologieunternehmens Criteo in Deutschland, Österreich und der Schweiz und gestaltete im Vorfeld das Deutschlandgeschäft und die Transformation von Criteo in unterschiedlichen Rollen maßgeblich mit. Vor ihrem Wechsel zu Criteo hat die studierte Wirtschaftsinformatikerin und Betriebswirtin insgesamt sieben Jahre Erfahrung auf Agentur- und Netzwerkseite im Bereich E-Mail- und Affiliate-Marketing sowie Display Advertising bei Kajomi und Conversant/CJ gesammelt.

  • Dr. Moritz Holzgraefe
    Axel Springer SE

    Moritz Holzgraefe ist Leiter Regierungsbeziehungen der Axel Springer SE. In dieser Funktion ist er für die Beziehungen zu Ministerien, Parlamenten, Verbänden sowie Institutionen des Bundes und der Länder verantwortlich und beobachtet, analysiert und bewertet nationale und internationale Gesetzesinitiativen. Zuvor war er mehrere Jahre in verschiedenen Positionen der Axel Springer SE tätig, unter anderem als Chief Operating Officer, Head of Portfolio und General Manager.

    Vor seiner Wahl zum Vizepräsidenten war er im BVDW bereits in den Ressorts Digitalpolitik und Data Economy aktiv.

  • Alexander Kiock
    Diffferent GmbH

    Alexander Kiock ist Gründer und Geschäftsführer der Strategieberatung Diffferent (Berlin, München). Mit Diffferent, das der studierte Medienwissenschaftler (IJK Hannover) noch aus dem Studium 1997 gründete, berät er mit heute 100 Kollegen Unternehmen in den Feldern Marke/Purpose, Innovation/Design und Enablement/Transformation. 2017 wurde Diffferent Teil der SYZYGY Gruppe (heute in den Top 10 der Digital-Agenturnetzwerke) und Alexander Kiock zum Chief Strategy Officer der Gruppe. Seit 2018 ist er außerdem in der Smart-Home-Initiative Universal Home für SYZYGY aktiv.

    Digitale Geschäftsmodelle und die Chancen der Digitalen Transformation sind neben den Beratungsprojekten auch das unternehmerische Betätigungsfeld von Alexander Kiock, der verschiedene Start-ups und Agenturen (u.a. 2txt NLG, Martian & Machine) mitgründete und begleitet.

    Alexander Kiock ist seit 2019 Vizepräsident im BVDW und wurde 2021 im Amt bestätigt.

  • Julian Simons
    Mediascale

    Julian Simons ist 2005 Geschäftsführer und Partner der Mediascale in der Mediaplus-Gruppe und seit 2016 Geschäftsführer der PREX Programmatic Exchange in der Mediaplus-Gruppe. Seit 2018 ist er außerdem Geschäftsführer und Partner der Mediascale Köln in der Mediaplus-Gruppe.

    Julian ist seit über 10 Jahren aktiv im BVDW und hat verschiedene Ämter im BVDW getragen. Seit 2017 ist er Vorsitzender der Fokusgruppe Programmatic Advertising.