News

Unit Ad Tech des OVK forciert Post-Cookie-Lösungen

In der neuen Version 69 des Browsers Mozilla Firefox werden grundsätzlich alle Tracking-Cookies von Drittanbietern blockiert. Die Unit Ad Tech des Online-Vermarkterkreises (OVK) im BVDW befasst sich mit dem Thema Post-Cookie-Lösungen, das auch auf dem Online Ad Summit des OVK diskutiert wird.

Unit-Leiter Andreas Kühner (United Internet Media): „In den letzten Jahren hat sich das technische Digitalmarketing maßgeblich auf Basis von Cookies stetig weiterentwickelt. Nach Safari werden nun auch bei Firefox viele Anwendungsfälle, wie kontaktbegrenzte Werbeauslieferung (Frequency Capping), Profilierungen und (Re-) Targetingmaßnahmen sowie das generelle Wiederkennen von Nutzern nicht mehr ohne weiteres funktionieren. Die Themenfelder 'First Party', serverseitige Lösungen, persistente IDs oder auch alternative Denkansätze bilden somit folgerichtig den Kern unseres diesjährigen Online Ad Summits.“

Das Programm und alle Informationen zum Online Ad Summit sind hier zu finden.

06.09.2019 / Daniel Borchers / Pressesprecher Marketing und Handel
Kommentare (0)
Kommentar senden