News

NTR – The Metaverse Summit: BVDW startet Plattform für eine neue Zeit

Mit NTR startet der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e. V. zur DMEXCO eine neue Plattform. Den ersten Aufschlag der neuen Marke bildet „NTR – The Metaverse Summit“, eine zweitägige Konferenz, die im Dezember 2022 in Zusammenarbeit mit dem Europa-Park und MackNeXT in Rust stattfinden wird.

Die Marke NTR steht für einen großen Schritt in Richtung digitale Zukunft. Unter ihrem Dach vereint der BVDW unter anderem seine Metaverse-Aktivitäten, um die Digitale Wirtschaft sowie die Gesellschaft aufzuklären und zukunftsfähig zu machen (www.NTR.land). „Mit NTR hat sich der BVDW zum Ziel gesetzt, das Thema Metaverse auf eine neue Ebene zu heben.“ sagt Alexander Kiock, Vizepräsident des BVDW. Allen voran muss ein Know-how-Transfer sowie ein dauerhafter Dialog mit allen relevanten Stakeholdern in der Industrie, in der Gesellschaft und in der Politik sichergestellt werden. Für den BVDW und sein Ressort Metaverse ist klar: Das voll entwickelte Metaverse wird in den nächsten Jahrzehnten mit dem realen Leben verschmelzen. Unsere Gesellschaft und die Art und Weise, wie wir uns vernetzen, miteinander arbeiten, leben und mit Marken interagieren, wird sich grundlegend verändern.

Einen ersten und gleichzeitig zentralen Baustein der Dachmarke bildet die zweitägige Veranstaltung
NTR – The Metaverse Summit am 1. und 2. Dezember. Veranstaltet wird der Event im Europa-Park in Rust gemeinsam mit MackNeXT. Der Innovation-Hub des Europa-Park integriert seinen international renommierten AUREA Award für immersive Tech- und Entertainment-Entwicklungen in VR, AR, XR, MR in den NTR – The Metaverse Summit. Der BVDW bringt in die Partnerschaft die große Bandbreite, Kreativität sowie das Daten- und Digital-Knowhow seiner Mitgliedsunternehmen ein. Diese Verbindung sorgt für die perfekte Mischung aus digitaler Wirtschaft und immersiven Entertainment, sprich der zukunftsweisenden Bandbreite aus Augmented- und Virtual-Reality-Anwendungen in der Freizeit- und Unterhaltungsindustrie. Als Innovationstreiber hat Michael Mack, geschäftsführender Gesellschafter des Europa-Park und Gründer von MackNeXT bereits früh das Potenzial der virtuellen Realitäten erkannt: „Seit Jahren ist die digitale Unterhaltung aus unserem Erlebnis-Resort nicht mehr wegzudenken – sei es bei der Achterbahnfahrt mit VR-Brille oder als eigenständige Attraktion mit YULLBE. Der AUREA Award wurde ins Leben gerufen, um Pioniere und innovative Unternehmen in diesem Bereich zu vernetzen und zu würdigen. Wir freuen uns sehr, dass dieser renommierte Branchenpreis in diesem Jahr erstmals im Rahmen des NTR – The Metaverse Summit verliehen wird.“

Ziel der Zusammenarbeit ist der Wissensaustausch von Expertinnen und Experten aus unterschiedlichsten Branchen zu allen Aspekten der XR-Technologie. Zum Programm gehört der Summit mit hochkarätigen Sprechern der globalen Metaverse Szene sowie ein Forum im Stil eines Barcamps, um konkrete Auswirkungen des Metaverse auf Gesellschaft, Ethik, Politik und Nachhaltigkeit zu diskutieren.

Noch steht die digitale Wirtschaft am Anfang der Entwicklung des neuen Webs, das die Welt langfristig prägen wird. „Das Metaverse als begehbares und verkörpertes Internet wird zum logischen Nachfolger des Mobile Web, in dem nichts und niemand mehr offline ist. Das Metaverse ist ein digitales Universum und damit ein Kernthema für den Verband der Digitalen Wirtschaft und den BVDW", sagt Mark Wächter (MWC.mobi), Vorsitzender des Ressorts Metaverse im BVDW. Um mit NTR in der virtuellen Welt Präsenz zu zeigen, kündigt das Ressort Metaverse auch den nächsten Schritt ins Metaverse an: Eine virtuelle Dependance – NTR.land. Sie soll entsprechend den Kernaufgaben des BVDW als Anlaufstelle für Unternehmen dienen, die ihren Auftritt im Metaverse professionalisieren wollen.

Downloads

22.09.2022
Kommentare (0)
Kommentar senden