News

J. Konrad Schmidt zum neuen Leiter der Initiative Bild gewählt

Bild Schmidt: Anna Ziegler; Bild Müller-Rieker: Firat Bagdu

Die Mitglieder der Initiative Bild im Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. haben J. Konrad Schmidt (Berufsverband Freie Fotografen und Filmgestalter e.V.) zum neuen Leiter gewählt.

Zum stellvertretenden Leiter wurde Christian Müller-Rieker (Photoindustrie-Verband e.V.) ernannt. Torsten Hoch (Bundesverband professioneller Bildanbieter e.V.) scheidet aus der Gremienleitung aus, der BVDW bedankt sich herzlich für sein bisheriges Engagement.

J. Konrad Schmidt: „Die Initiative Bild ist eine historisch einmalige Zusammenarbeit der wichtigsten Vertretungen deutscher Fotografen und Fotodesigner. Die täglichen Erfahrungen der Mitglieder zeigen wie wichtig es ist, sich für das deutsche Urheberrecht stark zu machen und genau das werden wir tun.“

Christian Müller-Rieker: „Die Bildbranche steht durch die Digitalisierung und aktuell durch die Corona-Krise vor starken Veränderungen. Ziel meiner Mitarbeit in der Leitung der Initiative Bild ist, dass wir gemeinsam an Strategien und Lösungen arbeiten, dass die Branche ihre Chancen erkennt und daraus profitiert.“

2021 wird die Initiative Bild im BVDW als Themenschwerpunkte den Wert des Bildes stärker in das gesellschaftliche Bewusstsein rücken sowie das Verständnis für Urheberrecht fördern. Die Initiative schloss sich 2019 aus folgenden Verbänden zusammen:

Allianz deutscher Designer (AGD) e.V.
Bundesverband der Bildgestalter (BUBIG) e.V.
Berufsverband Freie Fotografen und Filmgestalter (BFF) e.V.
Bundesverband professioneller Bildanbieter (BVPA) e.V.
Photoindustrie-Verband (PIV) e.V.
PIC-Verband (PIC) e.V.
Centralverband Deutscher Berufsfotografen (CV)

29.10.2020 / Daniel Borchers / Pressesprecher
Kommentare (0)
Kommentar senden