News

Gesund.Bund.de

Der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. begrüßt das neue Gesundheitsportal Gesund.bund.de als wichtigen Schritt für die gesundheitliche Aufklärung in Deutschland.

Wir hatten insbesondere während des Beginns der Coronapandemie empfohlen, digitale Gesundheitskommunikation zielgruppenspezifisch und verständlich umzusetzen. Das neue Portal bietet nun seriöse und gut verständliche Informationen zu weit verbreiteten Krankheiten. Es ist ein wichtiger Beitrag zu gesundheitlicher Aufklärung, der Gesundheitskompetenz in der breiten Bevölkerung fördern kann.

Auf dem nationalen Gesundheitsportal können sich interessierte Bürger ab heute über die häufigsten Krankheitsbilder (u.a. Krebserkrankungen, Herzkreislauferkrankungen oder Infektionserkrankungen) informieren, heißt es beim Bundesministerium für Gesundheit. Ein Schwerpunkt liegt auch auf dem aktuell drängenden Thema Covid-19-Aufklärung. Außerdem sollen zahlreiche Beiträge zu verbrauchernahen Themen wie Pflege, Prävention und Digitalisierung angeboten werden. Weitere Themen werden ab jetzt Schritt für Schritt hinzugefügt. Das Spektrum an Angeboten soll kontinuierlich weiterentwickelt werden.

09.09.2020
Kommentare (0)
Kommentar senden