News

Fokusgruppe Mobile ernennt Julia Wittich-Sauer zur neuen Stellvertretenden Vorsitzenden

Julia Wittich-Sauer

Die Mitglieder der Fokusgruppe Mobile haben Julia Wittich-Sauer (Criteo) zur neuen Stellvertretenden Vorsitzenden gewählt. Wittich-Sauer folgt auf Henry Kördel (Deutsche Bahn), der den Vorsitz verlassen hat.

Julia Wittich-Sauer ist seit sieben Jahren bei Criteo tätig und von München aus für den Inventareinkauf bei Publishern aus Zentraleuropa zuständig (DACH, Polen, Osteuropa, MEA). „Mittlerweile überwiegen die mobilen Werbeauslieferungen gegenüber den stationären“, sagt Wittich-Sauer. „Mobile spielt für Criteo eine maßgebliche Rolle und daher freue ich mich, nun auch im BVDW noch intensiver auf diesem Thema zu arbeiten und gemeinsam an Projekten zu arbeiten, die die Branche umtreiben.“ Wittich-Sauer möchte mit der Fokusgruppe vor allem an den Themen Mobile Advertising arbeiten, In-App-Monetarisierung der Publisher (App-Bidding) sowie Identity, Consent und User-Choices.

Die neue Stellvertretende Vorsitzende komplettiert den Mobile-Vorsitz um den Vorsitzenden Mark Wächter (MWC.mobi) sowie die Stellvertretenden Vorsitzenden Dominik Wöber (Google), Nico Wohlgemuth (DAYONE) sowie Stefanie Scognamiglio (Xandr). Der BVDW bedankt sich bei Henry Kördel herzlich für die bisher geleistete Mitarbeit.

12.11.2019 / Daniel Borchers / Pressesprecher Marketing und Handel
Kommentare (0)
Kommentar senden