News

Erstes physisches BVDW-Event seit Corona: Let’s talk Programmatic am 8. September in Berlin

Nach einer längeren Corona-bedingten Durststrecke kann der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. endlich wieder ein physisches Event durchführen. Die Fokusgruppe Programmatic Advertising im BVDW lädt am 8. September nach Berlin ein zu „Let’s talk Programmatic: Kampagnen-Erfolgsmessung ohne Cookie – Digitalwerbung im Blindflug?“

Mit dem Beginn des neuen Jahrzehnts steht auch das digitale Marketing vor einem fundamentalen Wandel: Der Anfang vom Ende des Third-Party-Cookies hat begonnen. Eine Branche, die ihre Geschäftsmodelle auf dem Cookie aufgebaut hat, muss sich neu erfinden. Und dabei geht es nicht nur um Kampagnenausspielung und Targeting.

Let’s talk Programmatic am 8. September in Berlin (Location: ALICE Rooftop & Garden Berlin) nimmt den Ball auf und diskutiert mit zahlreichen Expertinnen, wie zum Beispiel Kampagnen-Erfolgsmessung ohne Cookies funktionieren kann. Mit dabei sind bisher unter anderem: Brigitte Liermann (Diffferent), Janina Mütze (Civey), Kathrina Arntzen (Google), Petra Schmidt (Transact) und Karin Immenroth (Mediengruppe RTL). Das aktuell 'all-female' besetzte Programm ist hier zu finden. Der BVDW dankt herzlich den Sponsoren Google, Xandr und Zeotap.

Die Veranstaltung findet in Alice Rooftop statt und wird unter bestimmten Corona-bedingten Auflagen möglich sein. Informationen dazu sind auf der Website der Location zu finden.

Bonus für BVDW.org-Leser: Mit dem Code riseandshine sind zehn Prozent Rabatt aufs Ticket möglich bis zum 31. Juli.

21.07.2020 / Daniel Borchers / Pressesprecher
Kommentare (0)
Kommentar senden