News

BVDW-Nachwuchspreis zur DMEXCO: Einreichungsfrist für den Challenge Award 2018 endet am 20. August

BVDW Challenge Award 2017

Noch bis zum 20. August können Agentur-Junioren ihre Ideen für den Challenge Award 2018 einreichen. Mit dem Nachwuchspreis suchen die BVDW-Fachkreise Full-Service-Digitalagenturen und Online-Mediaagenturen (FOMA) in Kooperation mit American Express die besten Konzepte für die Kreditkarte der Zukunft. Die nach einer Pitch-Präsentation von der Jury ausgewählten Finalisten dürfen ihre Idee am 12. September dem großen DMEXCO-Publikum präsentieren. Die dort per Live-Voting ermittelten Gewinner fliegen zu den Cannes Lions 2019.

In diesem Jahr suchen BVDW und American Express Ideen zur Kreditkarte der Zukunft: Wie kann und sollte sich das Leistungsangebot von American Express weiterentwickeln, um noch attraktiver für Millennials zu werden? Wie können neue, attraktive Zielgruppen erreicht werden, wie wird Brand Awareness und Produktinteresse geschaffen? Welche digitalen Kanäle nutzen Milliennals in drei bis fünf Jahren? Wie kann Interesse effizient in Akquisitionserfolge umgesetzt werden?

Tobias Czekalla, Vice President Acquisition & Customer Engagement bei American Express Services Europe, freut sich auf die Konzepte der Junioren: „Wir freuen uns, Teil des BVDW Challenge Awards zu sein, da uns die Förderung des digitalen Nachwuchses sehr am Herzen liegt. Wir sind sehr gespannt auf die kreativen Ideen der Junioren. Die Einreicher haben die Chance, die Zukunft des Bezahlens mitzugestalten und sich gleichzeitig dem großen DMEXCO-Publikum zu präsentieren.“

BVDW-Vizepräsident Marco Zingler (denkwerk) erklärt: „Wir bieten den Junioren eine echte Plattform, ihre Ideen vor Tausenden von Professionals zu präsentieren. Mit dem Challenge Award richten wir uns ganz gezielt an Young Professionals und bringen sie mit den großen Markenartiklern zusammen. Nicht zuletzt der kostenlose Trip zu den Cannes Lions inklusive Zugang zu Award-Verleihungen, Networking-Events und Meet-ups wird Ansporn für kreative Spitzenleistung sein.“

Teilnahme- und Einreichungsbedingungen

Teilnehmen dürfen Auszubildende und Junioren unter 30 Jahren aus Deutschland, Österreich und der Schweiz – allein oder im Zweier-Team. Jeder Teilnehmer darf maximal zwei Jahre Berufserfahrung in einer Agentur haben. Die Einreichung ist kostenfrei und erfolgt im „Pecha-Kucha“-Format, einer Präsentation mit 20 Charts, wobei jede Folie automatisch nach 20 Sekunden weitergeschaltet wird. Der Vortrag ist also exakt 400 Sekunden lang. Die Präsentationen mit dem dazu ausgesprochenen Text je Folie müssen bis zum 20. August 2018 auf http://www.challenge-award.de/einreichen hochgeladen werden. Die gewählten Finalisten werden in der Woche vor der DMEXCO benachrichtigt, die Sieger dann nach der Live-Präsentation und dem Voting des Branchenpublikums bekannt gegeben und gekürt.

CP Wissen, Horizont und iBusiness sind Medienpartner des Challenge Awards 2018.

08.08.2018 / Tim Sausen / Pressesprecher Wirtschaft und Politik
Kommentare (0)
Kommentar senden