News

BVDW lädt ein zur DMEXCO @home

2020 ist alles anders, auch Europas wichtigste Digitalmesse wird erstmals nicht physisch stattfinden, sondern zu 100 Prozent online. Der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. ist ideeller und fachlicher Träger sowie Markeninhaber der DMEXCO und hat seine Angebote entsprechend digitalisiert. Auch dieses Jahr darf sich die Branche wieder auf Guided Tours, Challenge Award, Seminare & mehr freuen.

Die (Virtual) Guided Tours bringen Fachbesucher und Aussteller zielgenau zueinander. Die offiziellen DMEXCO-Tours werden vom BVDW organisiert und umfassen 2020 zwölf Fachthemen von Customer Journey über Data-driven Marketing bis Consent Management & Identity. Informationen zur Teilnahme als Aussteller sind hier zu finden. Das Buchungsformular steht hier zum Download bereit. Falls Interesse besteht, virtuell bei den Guided Tours dabei zu sein, können sich Fachbesucher unter dmexco[at]bvdw.org melden.

Mit den BVDW-Masterclasses (ehem. Seminars) fördert der Digitalverband BVDW den Wissensaustausch zwischen Fachpublikum und Digitalexperten zu den Themen, die die Branche aktuell bewegen. In insgesamt 18 Panels und Vorträgen geben Experten aus Mitgliedsunternehmen und -organisationen des BVDW Einblicke in Best Cases, Erfahrungen und mögliche Entwicklungen der Zukunft. Updates zum Programm sind hier zu finden: https://www.bvdw.org/events/dmexco/bvdw-masterclasses/

Als offizielles Pre-Event der DMEXCO findet auch 2020 wieder der Online Ad Summit des Online-Vermarkterkreies (OVK) im BVDW statt. Dieses Jahr veranstaltet der OVK den Online Ad Summit als rein digitales Event. Thema ist die Post-Cookie-Ära 2.0, Tickets sind ab sofort erhältlich unter: https://www.onlineadsummit.de/

Der Challenge Award ist der wichtigste Nachwuchspreis der Digitalen Wirtschaft in Deutschland und wird 2020 mit Partner Otis vergeben. Eine kostenlose Teilnahme ist U-30-Junioren noch bis zum 31. August möglich. Die zwei Finalisten präsentieren ihre Ideen live im Programm der DMEXCO, das Publikum wählt die Gewinner. Weitere Informationen unter www.challenge-award.de.

27.08.2020 / Daniel Borchers / Pressesprecher
Kommentare (0)
Kommentar senden