News

Björn Radau zum neuen Vorsitzenden der Fokusgruppe Bewegtbild gewählt

Björn Radau (links) und Thomas Korf; Quelle Bild links: Klaus Knuffmann

Die Mitglieder der Fokusgruppe Bewegtbild haben Björn Radau (Teads) zum neuen Vorsitzenden gewählt. Stellvertretender Vorsitzender wurde Thomas Korf (Group M).

Björn Radau war bislang Stellvertretender Vorsitzender der Fokusgruppe Bewegtbild. Die Mitglieder haben den Senior Director Marketing & Communications bei Teads zum neuen Vorsitzenden gewählt. Radau: „Wir wollen uns enger mit den anderen Gremien des BVDW vernetzen, vor allem in Richtung Programmatic, Mobile und Digital Marketing Quality (DMQ) – also Silos auflösen. Das heißt, dass wir uns künftig stärker als Fachgremium sehen wollen, das den anderen Gruppen die Video-Expertise an die Hand gibt.“

Thomas Korf wurde als Stellvertreter neu in Vorsitz gewählt. Er ist Head of TV Investments bei Group M: „Ich möchte mit der Gruppe die Device-übergreifende Bewegtbildplanung und -messung fortentwickeln sowie die Evolution von TV in Nutzung und Technik - von Television zu Total Video - bearbeiten.“

Der Vorsitz ist noch nicht vollständig. Die nächste Sitzung mit ergänzender Wahl durch die Mitglieder findet am 7. Oktober statt.

Der BVDW bedankt sich bei den bisherigen Vorsitzenden Kusuma Chumpuree-Reyntjes (Twitch), Guido Krayl (Video Intelligence), André Hillebrand (IP Deutschland) und Oliver Rosenthal (Google) herzlich für ihre Arbeit.

31.08.2020 / Daniel Borchers / Pressesprecher
Kommentare (0)
Kommentar senden