News

Agentur-Geschäftsführer geben Einblick in Umgang mit Corona-Krise

Hamsterkäufe, Geisterspiele, Quarantäneangst: Die Ausbreitung des Coronavirus (SARS-CoV-2) hat massive Auswirkungen auf die deutsche Gesellschaft und unser Leben. Doch nicht nur das alltägliche Leben ist betroffen, ebenso drohen wirtschaftliche Einbußen. Auch Digitalagenturen sind betroffen. Der Fachkreis Full-Service-Digitalagenturen im Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. gibt einen Einblick in erste Erkenntnisse und Maßnahmen.

Viele Agenturen bereiten sich auf den Ernstfall vor. Welche Auswirkungen sich schon jetzt bemerkbar machen und wie Agenturen die damit verbundenen Herausforderungen angehen, findet sich in den folgenden Kurz-Interviews des Fachkreises Full-Service-Digitalagenturen.

Zu den Interviewpartnern gehören Marco Zingler (Denkwerk), Marcus Veigel (Cynapsis interactive), Matthias Maurer (La red) und Kai Ebert (Fork Unstable Media).

09.03.2020 / Daniel Borchers / Pressesprecher Marketing und Handel
Kommentare (0)
Kommentar senden