Digital Commerce

Ressort Data Economy

A fair and sustainable national and european culture in data economy

Das Ressort Data Economy im BVDW stellt die marktüber-greifende Zusammenarbeit und eine zukunftsgerichtete Marktgestaltung datengetriebener Wertschöpfung sicher.

Datengetriebene Wertschöpfung umfasst dabei den kompletten Prozess von der Datenerhebung und -aufbereitung über die -analyse und bis hin zum Dateneinsatz sowie der -vermarktung und bezieht auch immer Datenschutz und Datensicherheit mit ein.

Mit  dem  Fokus  der Etablierung  umfassender  fairer  nationaler Marktbedingungen  setzt sich das Ressort zur Aufgabe, ebenso das wirtschaftlich erfolgreiche Arbeiten aller partizipierenden Marktpartner nachhaltig zu fördern sowie den Schutz der Verbraucher zu gewährleisten. Das Ressort strebt in der nationalen wie auch europäischen Kommunikation und Gestaltung von Rahmenbedingungen die Führungsrolle im Thema Data Economy an.

Das Ressort Data Economy verfolgt dabei die Ziele:

  1. Marktübergreifende Zusammenarbeit fördern.
  2. Nationale und europäische Interessensvertretung für den Bereich Data Economy etablieren.
  3. Entmystifizierung entlang der kompletten Data-Wertschöpfungskette erwirken.


Folgende Schwerpunktthemen werden derzeit bearbeitet und laden zu ihrer Erweiterung im offenen Dialog ein:

  • Zustimmungsbasierte Geschäftsmodelle
  • Crossmediale Nutzungsdaten
  • Data Handling Compliance
  • Datenschutz

Des Weiteren bildet das Ressort Data Economy den fachlichen Anker für die federführende Teilhabe des BVDW an der freiwilligen Selbstkontrolleinrichtung der digitalen Werbewirtschaft für nutzungsbasierte Online-Werbung in Deutschland, dem Deutschen Datenschutzrat Online-Werbung (DDOW).

 

PROJEKTE

 

Seminar dmexco 2016: Herausforderung Data Economy - Geschäftsmodelle müssen jetzt den Proof of Concept bestehen

 

Zielgruppengenaues Targeting unter Nutzung von Online und Offline-Daten

Zielgruppengenaues Targeting unter Nutzung von Online und Offline-Daten

Erscheinungsdatum: 10.09.2015
Umfang: 15 Seiten

Details / kostenfreier Download

 

Browsercookies und alternative Tracking-Technologien: technische und datenschutzrechtliche Aspekte

Browsercookies und alternative Tracking-Technologien: technische und datenschutzrechtliche Aspekte

Erscheinungsdatum: 08.09.2015
Umfang: 27 Seiten

Details / kostenfreier Download

 

AKTUELLES

 

BGH stuft IP-Adresse als personenbezogenes Datum ein

veröffentlicht am 16.05.2017

Mit Urteil vom 16. Mai 2017 hat der Bundesgerichtshof nun abschließend zur Frage der Personenbezogenheit dynamischer IP-Adressen entschieden. Nach Ansicht der Bundesrichter stell ...

mehr...

Bundesregierung plant Wetterapp - BVDW sieht Gefahren in Umsetzung des Open Data-Ansatzes für die deutsche Wirtschaft

veröffentlicht am 03.03.2017

Der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. warnt vor der geplanten Neufassung des Gesetzes zum Deutschen Wetterdienst (DWD). Im Laufe der Woche beraten fünf Ausschüsse ...

mehr...

BVDW-Summit Datensouveränität am 20. Juni 2017 in Berlin

veröffentlicht am 27.02.2017

Am 20. Juni 2017 wird der BVDW in Berlin BVDW-Summit Datensouveränität veranstalten. Der Thementag wird nach dem Digitalgipfel und rechtzeitig vor der anstehenden Bundestagsw ...

mehr...

addthis.combluedot.usdel.icio.usdigg.comgoogle.comMister WongYiggIt