22. September 2009

Syzygy und uniquedigital gewinnen OVK AWARD 2009

Hochkarätige Jury zeichnet Online-Kampagne „PRITT - Paper Gang“ für Henkel aus

OVK AWARD 2009 Preisverleihung (von l. n. r.): Arne Wolter (G+J EMS, Stellv. Vorsitzender des OVK im BVDW), Benjamin Tange (uniquedigital), Philipp T. Haisch (Syzygy AG), Verena Brokamp (Henkel AG & Co. KGaA), Peter Sellinger (Syzygy AG)
OVK AWARD 2009 Gewinnerkampagne: „PRITT - Paper Gang" für Henkel (Syzygy, uniquedigital)

Düsseldorf/Köln, 22. September 2009 – Syzygy und uniquedigital gewinnen den OVK AWARD 2009. Die hochkarätige Jury zeichnet die Online-Kampagne „PRITT - Paper Gang“  für den Kunden Henkel mit dem eine Million Euro Brutto-Mediavolumen dotierten Preis aus. Der OVK AWARD 2009 wurde vom Online-Vermarkterkreis (OVK) im Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. im Rahmen des exklusiven OVK Executive Dinners verliehen.

„Wir sind besonders stolz darauf, gerade mit dieser Kampagne den OVK AWARD 2009 gewonnen zu haben, denn die Paper Gang veranschaulicht nicht nur die Renaissance des Bastelns. Sie zeigt auch, dass die Marke Pritt diesen Wandel nicht nur miterlebt, sondern aktiv mitgestaltet. Die Zusammenarbeit mit Syzygy und uniquedigital zur Umsetzung dieser Kampagne hat wieder bewiesen, dass bemerkenswerte Kreativleistungen immer das Ergebnis guter Teamarbeit sind – egal, ob es dabei um digitales oder analoges Basteln geht“, sagt Verena Brokamp, International Project Manager, Henkel AG & Co. KGaA/AC IPM Pritt Stationery.

Einzigartiger Award
„Der OVK AWARD ist einzigartig in Deutschland. Nur der Einklang von Kreativität, ausgefeiltem Kommunikationskonzept und Mediaplanung ermöglichen die Chance auf eine Million Euro Brutto-Werbevolumen für eine der eingereichten Kampagnen“, sagt Arne Wolter (G+J Electronic Media Sales), stellvertretender Vorsitzender des OVK im BVDW und Jurymitglied des OVK AWARD 2009.

Deutlich mehr Einreichungen
In diesem Jahr hat die Anzahl der Einreichungen noch einmal deutlich zugelegt. Gleichzeitig ist die Qualität der Kampagnen auf einem sehr hohen Niveau. Dies belegt die Relevanz des OVK AWARD in der Online-Werbebranche und unterstreicht die einzigartige Ausrichtung.

Zusammenspiel von Kreation und Mediaplanung
Prämiert wird mit dem OVK AWARD das perfekte Zusammenspiel von Kreativkonzept, das klassische Online-Werbemittel innovativ in Szene setzt, und einer zugeschnittenen Mediaplanung, zur genauen Ansprache der Zielgruppe. Dies setzt eine reibungslose Zusammenarbeit von Kreativ- und Mediaagentur voraus, die den Kunden in die Kampagenausarbeitung intensiv mit einbezogen haben. Mit der Kampagne „PRITT - Paper Gang“ für den Kunden Henkel erfüllen Syzygy und uniquedigital die hohen Anforderungen des Preises und wurden von der hochkarätigen Jury zum Gewinner des OVK AWARD 2009 bestimmt.

„PRITT - Paper Gang“
Die Kampagne „PRITT - Paper Gang“ erreicht durch großformatige Werbemittel mit zwei unterschiedlichen Motiven, die zeitgesteuert auf zielgruppenadäquaten Internetseiten geschaltet werden, einen hohen Innovationsgrad und bietet einen starken Branding-Effekt durch PRITT untypische Motive. Die Werbemittel leiten auf einen für die User attraktiven PRITT Bereich mit Videos. Zum Teilen der Inhalte werden „Paper Gang“-Profile bei zielgruppenrelevanten Social Networks und Communities kreiert.

Aussagekräftige Shortlist
Unter den drei nominierten Einreichungen befanden sich, neben der Gewinnerkampagne, „Deutschland wird grün!“ von anyMotion Graphics und OMD Germany für den Kunden Allianz sowie „IKEA - BILLY im Wandel der Zeit“ von MediaCom Interaction für den Kunden IKEA. Der OVK AWARD wurde in diesem Jahr zum dritten Mal vom OVK im BVDW verliehen. Alle eingereichten Kampagnen wurden im Vorfeld noch nicht veröffentlicht.

Weitere Informationen auf Anfrage und unter:
www.ovk-award.de und www.bvdw.org/presse

Hochauflösendes Bildmaterial auf Anfrage und unter:
www.bvdw.org/presseserver/ovk_award_2009/


Kontakt:
Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V.
Kaistraße 14, 40221 Düsseldorf
www.bvdw.org

Ingo Notthoff, Pressesprecher
Tel: +49 (0)211 600456-25, Fax: -33
notthoff@bvdw.org


Über den BVDW
Der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. ist die Interessenvertretung für Unternehmen im Bereich interaktives Marketing, digitale Inhalte und interaktive Wertschöpfung. Der BVDW ist interdisziplinär verankert und hat damit einen ganzheitlichen Blick auf die Themen der digitalen Wirtschaft. Er hat sich zur Aufgabe gemacht, Effizienz und Nutzen digitaler Medien transparent zu machen und so den Einsatz in der Gesamtwirtschaft, Gesellschaft und Administration zu fördern. Im ständigen Dialog mit Politik, Öffentlichkeit und anderen Interessengruppen stehend unterstützt der BVDW ergebnisorientiert, praxisnah und effektiv die dynamische Entwicklung der Branche. Die Summe aller Kompetenzen der Mitglieder, gepaart mit den definierten Werten und Emotionen des Verbandes, bilden die Basis für das Selbstverständnis des BVDW. Wir sind das Netz.


Dateien:
Download (84.7KB)
addthis.combluedot.usdel.icio.usdigg.comgoogle.comMister WongYiggIt