21. Februar 2008

zanox eröffnet Niederlassung in Polen und bleibt weiterhin auf Erfolgskurs

Das am schnellsten wachsende Online-Marketing-Unternehmen führt die Marketing-Revolution in Osteuropa an

21. Februar 2008, Berlin - zanox, der weltweite Marktführer im erfolgsbasierten Online-Marketing, ist ab sofort mit einer eigenen Niederlassung in der polnischen Hauptstadt Warschau vertreten und baut damit seine globale Führungsposition weiter aus. Maciej Wyszynski, der früher bei eBay Deutschland tätig war, leitet das Büro und das Team lokaler Experten, die ihren Kunden weltweites Know-how und lokale Fachkenntnis bieten.

zanox hat seinen Hauptsitz in Berlin und unterhält gegenwärtig Niederlassungen in Großbritannien, den USA, den Niederlanden, Italien, Spanien, Frankreich, Nordeuropa und China. Das Unternehmen erhielt kürzlich den 3. Platz der Deloitte Technology Fast 50 und bekam großes Lob für seine Innovationskraft, Führungsqualitäten, zukunftsorientierte Strategie und sein kontinuierliches jährliches Wachstum von über 100 Prozent.

CEO Thomas Hessler freut sich über den Expansionsschritt: „Eine Niederlassung in Polen erweitert unsere physische Präsenz und bietet unseren Kunden noch vielfältigere Möglichkeiten. Wir sind immer noch das einzige Online-Marketing-Unternehmen, das seinen Partnern eine globale Lösung aus einer Hand liefern kann, und wir freuen uns darüber, dass wir als führende Kraft die Online-Revolution nach Osteuropa bringen können.“

Das Geschäftsmodell von zanox basiert auf dem CPA-Modell (Cost per Action - Kosten pro Aktion). Dabei zahlen Advertiser an die Publisher Provisionen nur für erfolgreiche Aktionen, beispielsweise bei Verkauf oder Registrierung. Das marktführende Tracking-System stellt dabei die vollständige Transparenz für Advertiser und Publisher sicher. zanox arbeitet gegenwärtig mit Centralwings zusammen, Polens größter Niedrigpreis-Fluggesellschaft für europäische Ziele. Außerdem verwaltet zanox Werbeprogramme für den osteuropäischen Markt für Unternehmen aus den Bereichen Finanzen, Einzelhandel, Telekommunikation und Reisen, z. B. für Expander, Hoopla, Epson, AirBerlin, Sterling und Jamba.

Kürzlich von Point Topic veröffentlichte Zahlen (Juni 2007) verdeutlichen, dass die Zahl der Haushalte mit Internetzugang in Polen um 10 % pro Quartal steigt. Der IAB-Bericht zeigt für das letzte Jahr ein Wachstum von 20 % bei den Online-Einkäufen in Polen. Das Gesamtvolumen beläuft sich auf 76 Millionen EUR.

Maciej Wyszynski kommentiert: „zanox ist sowohl organisch als auch durch Übernahmen in neue Länder und Territorien gewachsen. Wir bewegen uns außergewöhnlich schnell und reagieren auf die Bedürfnisse des Marktes und der Kunden. Es besteht kein Zweifel daran, dass die Online-Revolution in Osteuropa in vollem Gange ist, und wir sind bestens darauf vorbereitet, Advertisern und Publishern unser Know-how zur Verfügung zu stellen.“

zanox:
zanox ist Marktführer für erfolgsbasierten Multichannel-Commerce und bietet mit zanox XS eine globale Lösung für die effiziente Vermarktung von Produkten und Dienstleistungen im Internet. Die zanox Online-Marketing-Services umfassen neben Affiliate Marketing und Suchmaschinen-Management auch E-Mail-Marketing, Online-Shopping sowie Customer Loyalty Programme. Mehr als 2.000 internationale Top-Unternehmen in den Branchen TIMES, Travel, Einzelhandel & Shopping sowie Finanzen setzen auf den strategischen Vertriebskanal von zanox. Kunden sind unter anderem Deutsche Telekom, Vodafone, Orange, Jamba, DADAmobile, Celldorado, Air Berlin, Vueling, KLM, Air Berlin, lastminute.com, Amazon, Otto, Neckermann, La Redoute, Citibank und Royal Bank of Scotland. Das Berliner Unternehmen kooperiert mit über einer Million Vertriebspartnern in mehr als 190 Ländern weltweit. Durch ihre Werbetätigkeit auf Websites und Suchmaschinen sowie in E-Mails und Software sichern sich die zanox Partner auf Dauer erstklassige Einnahmequellen. zanox wurde im Jahr 2000 von den Vorständen Thomas Hessler, Heiko Rauch und Jens Hewald gegründet und beschäftigt aktuell mehr als 300 Mitarbeiter. Seit 2007 gehört das Unternehmen zu Axel Springer und der PubliGroupe. Axel Springer ist der größte deutsche Zeitungsverlag und drittgrößte Magazinverlag. Die PubliGroupe AG ist ein international tätiger aktiver Vermarkter und Dienstleistungsanbieter für kommerzielle Cross-Media Kommunikation.


Pressekontakt Deutschland:
SCHWARTZ Public Relations
Dieter Niewierra / Isabella Dyba
Sendlinger Str. 42a
D-80331 München
Tel.: +49-89-211871-37 / 38
E-Mail: dn@schwartzpr.de / id@schwartzpr.de 
Web: www.schwartzpr.de


addthis.combluedot.usdel.icio.usdigg.comgoogle.comMister WongYiggIt