Presse

Hier finden Sie regelmäßig die aktuellsten Presse-Informationen vom Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V.

Unsere aktuellen Pressemitteilungen können Sie einfach und bequem als Text ansehen oder im PDF-Format herunterladen.

Wenn Sie für Ihre redaktionelle Berichterstattung druckfähige Fotos, Grafiken, Logos oder Illustrationen verwenden möchten, können Sie unsere Pressebilder direkt herunterladen. Sollten Sie weiteres Material benötigen, wenden Sie sich bitte direkt an die Pressestelle: presse@bvdw.org

Auf Wunsch nehmen wir Sie gerne in unseren Presseverteiler auf. Informieren Sie uns in diesem Fall bitte über Ihre Fach- bzw. Themengebiete. Sie erhalten dann von uns künftig die für Sie relevanten Informationen.

Am meisten freuen wir uns aber immer über den persönlichen Kontakt per Telefon – zögern Sie also nicht, uns anzurufen.


 

Aktuelle Pressemitteilungen

03. August 2016

Junge Generation: Smartphone löst TV ab

Düsseldorf, 4. August 2016 – Für Smartphone-Nutzer sind eine geringe Akkulaufzeit, eine langsame Internetverbindung sowie Empfangsprobleme die größten Ärgerniss

 
01. August 2016

Adblocker-Rate sinkt erneut

Düsseldorf, 1. August 2016 – Der Anteil der auf dem Desktop geblockten Online-Display-Werbung ist weiter rückläufig: Durchschnittlich wurde im zweiten Quartal a

 
26. Juli 2016

BVDW-Leitfaden: Print-Publikationen für mobile Endgeräte aufbereiten

Düsseldorf, 26. Juli 2016 – Eine digitale Distribution von Printprodukten über mobile Endgeräte stellt Marketing- und Kommunikationsverantwortliche in kleinen u

 
08. Juli 2016

BVDW zu EU-US Privacy Shield: Das Ende der rechtlichen Grauzone

Düsseldorf, 8. Juli 2016 – Die Rechtsunsicherheit für Europas Wirtschaft hat ein Ende: Am 8. Juli stimmt die deutsche Bundesregierung dem Handelsabkommen EU-US

 
07. Juli 2016

Smartwatches überzeugen: neun von zehn Nutzern würden wieder kaufen

Jeder zweite Nutzer von der Technik begeistert / Großes Vertrauen in Datensicherheit

 
addthis.combluedot.usdel.icio.usdigg.comgoogle.comMister WongYiggIt