Durchsuchen Sie unsere Medienbibliothek nach Themen, Typen und Datum.

"Trusted Agency"-Qualitätszertifikat: BVDW startet neue Zertifizierungsrunde für Full-Service-Digitalagenturen (News)

Veröffentlicht am 29.06.2017

Ab sofort können sich Full-Service-Digitalagenturen für das „Trusted-Agency-Qualitätszertifikat“ des BVDW bewerben. Die Frist endet am 28. Juli 2017. Details

Mitgliedernews: Namics Studie - Customer Experience im Online-Lebensmittelhandel (News)

Veröffentlicht am 29.06.2017

Namics veröffentlicht heute die Studie “Butter bei die Fische: Die Schwachstellen im Online-Lebensmittelhandel – Customer Experience auf dem Prüfstand”. Für die Untersuchung bewerteten die Digital-Experten das Kundenerlebnis von acht Anbietern in Deutschland und der Schweiz – darunter Amazon Fresh, LeShop und Rewe. Details

Sitzung Connected Health (Veranstaltungen & Termine)

Veröffentlicht am 29.06.2017

München, 10.07.2017 Details

Sitzung der Fokusgruppe Digital Marketing Quality (Veranstaltungen & Termine)

Veröffentlicht am 29.06.2017

Düsseldorf, 04.07.2017 Details

BVDW-Leitfaden gibt Praxis-Tipps für Social Media Monitoring (News)

Veröffentlicht am 29.06.2017

Die Fokusgruppe Social Media im BVDW hat den Leitfaden „Social Media Monitoring in der Praxis“ veröffentlicht. Im Fokus stehen neben Grundlagen, Tipps für die Anbieterauswahl und einer Einordnung aktueller Trends vor allem Praxis-Cases, die Anwendungsbeispiele aus verschiedenen Branchen aufzeigen. Der Leitfaden steht kostenfrei als Download auf der BVDW-Webseite zur Verfügung. Details

Österreich und Schweiz adaptieren Code of Conduct Programmatic Advertising des BVDW (News)

Veröffentlicht am 29.06.2017

Programmatic Advertising ist inzwischen aus dem Marketing nicht mehr wegzudenken und hat im laufenden Jahr einen Anteil von 45 Prozent am digitalen Display-Werbemarkt in Deutschland. Nachdem der im Herbst 2016 durch den BVDW veröffentlichte Code of Conduct Programmatic Advertising im deutschen Markt großen Zuspruch findet, rollen IAB Österreich und Schweiz diese Selbstverpflichtung auch in ihren Märkten aus. Details

SCHNELLIGKEIT ZU LASTEN DER GRÜNDLICHKEIT - EINIGUNG BEIM NETZDG HAT NEGATIVE AUSWIRKUNGEN AUF DIE MEINUNGSFREIHEIT (Stellungnahmen)

Veröffentlicht am 28.06.2017

Berlin - 26.06.2017: Die am Freitag von den Koalitionsfraktionen verkündete Einigung über das Netzwerkdurchsetzungsgesetz (NetzDG) beinhaltet nach Ansicht des hinter der Deklaration für Meinungsfreiheit stehenden Bündnisses weiterhin eklatante Mängel und wird die Meinungsfreiheit einschränken. Das hinter der Deklaration für Meinungsfreiheit stehende Bündnis mit zahlreichen zivilgesellschaftlichen Organisationen, Verbänden und Rechtsexperten richtet einen letzten Appell an die Große Koalition, das fragwürdige NetzDG mit Ausnahme der Pflicht zu inländischen Zustellungsbevollmächtigten nicht zu verabschieden. Details

Recap: BVDW-Summit Datensouveränität am 20. Juni in Berlin (News)

Veröffentlicht am 26.06.2017

Der BVDW-Summit Datensouveränität am 20. Juni in Berlin war ein voller Erfolg. Kurz nach dem Digitalgipfel und vor der diesjährigen Bundestagswahl hat das Event noch einmal vor Augen geführt, dass wichtige gesellschaftspolitische und rechtliche Weichenstellungen für eine funktionierende Data Economy mehr denn je erforderlich sind. Auch wenn auf der Veranstaltung nicht alle Aspekte dieser komplexen Materie zur Sprache kommen konnten, bleiben zwei wesentliche Erkenntnisse im Gedächtnis. Details

LIBE-Ausschuss veröffentlicht Änderungsempfehlungen zur ePrivacy-Verordnung (News)

Veröffentlicht am 23.06.2017

Der federführende Ausschuss für Bürgerliche Freiheiten, Justiz und Inneres (LIBE) hat am 09.06.2017 den ersten Entwurf seiner Stellungnahme zur geplanten ePrivacy-Verordnung veröffentlicht. Am Mittwoch, den 21.06.2017 sollte nun die endgültige und abgestimmte Stellungnahme erscheinen. Wir geben einen Überblick. Details

"Ärzte und Krankenkassen schlagen schon Alarm" (News)

Veröffentlicht am 23.06.2017

Beim BVDW-Event "Arbeitswelt der Zukunft" am 21. Juni in Berlin sprach Markus Albers, Mitgründer und Geschäftsführender Gesellschafter von Rethink sowie Mitgründer von Neuwork, über digitale Erschöpfung und die Zukunft des Arbeitens. Mit dem BVDW sprach er anschließend darüber, was das bedeutet, wie sich die Veränderungen der Arbeitswelt auf die Leistungsfähigkeit auswirken und was er Mitarbeitern und Managern empfiehlt. Details