Social Media Kompass 2017/2018

Veröffentlicht am: 17.08.2017

Zum mittlerweile neunten Mal haben sich Digitalexperten und Anwender aus dem digitalisierten Mittelstand zusammengetan, um ihre Erfahrungen in Social Media zu teilen. Die vielen Beiträge konzentrieren sich in der aktuellen Fassung besonders auf die wichtigsten Entwicklungen in den Themenbereichen Social Media Advertising, Social Media Relations und Social Media Content. Jedes der drei Hauptkapitel ist mit jeweils zwei bis vier Anwendungsbeispielen aus der Praxis belegt und es gibt wieder eine Menge zu lernen, sei es zu Methoden, zu Trends oder Technologien.

 

INHALTSVERZEICHNIS

VORWORT

SOCIAL MEDIA ADVERTISING

  • Social Media Advertising: Ohne Ziele geht nichts
  • Mit künstlicher Intelligenz zur individuellen Ansprache
  • Datenzentriertes Vorgehen: Der Schlüssel zu nachhaltigem Erfolg
  • Does Social Media matter? Die Rolle von Social Media bei der Markenbildung
  • Social, Search und Content: Das optimale Zusammenspiel
  • Facebook Audience Insights: Anwendung zur Optimierung der Facebook-Anzeigen


PRAXIS CASES

  • #abjetztfamilie: Authentizität und Nähe
  • Bitterer Schnaps, bittere Botschaften: individuell kreiert, individuell ausgespielt 30
  • Lebensmittel online kaufen: Warum nicht?
  • Wie eine Fastfood-Kette dank Kundenzentrierung einen Imagewandel herbeiführt, der zu deutlichem Wachstum verhalf


SOCIAL MEDIA RELATIONS

  • Back to Relations: Direkter Dialog schlägt Content. Wirklich!?
  • Influencer und Multiplikatoren: Alter Wein in neuen Schläuchen?
  • ROI-Evaluation von Influencer-Kampagnen
  • Chatbots: Vom Hype zum Eckpfeiler moderner Kommunikation


PRAXIS CASES

  • Wie ein Versicherungsunternehmen ansprechenden Content für seine Zielgruppe generiert
  • Authentisches Influencer Marketing für die Tourismusbranche


SOCIAL MEDIA CONTENT

  • Love, Peace und Social Media Content
  • Hygiene, Hub & Hero: Die Content-Pyramide für Social Media Marketing
  • User Generated Content: Wenn Fans über die Marke sprechen
  • Dark Social: Wie messe ich das Unmessbare?


PRAXIS CASES

  • Mit Markenbotschaftern zu mehr Präsenz im Handel
  • Cross-Channel-Storytelling führt zu Conversion
  • Durch zielgruppenspezifischen Content zu mehr Reichweite


GLOSSAR

Gegen eine Schutzgebühr von 18,80 Euro kann die Printversion per E-Mail bestellt werden. Bitte schicken Sie hierzu eine E-Mail mit der Lieferanschrift an info@bvdw.org. Die Rechnung erhalten Sie mit der Büchersendung auf postalischem Wege.

 

 

Dateien

Social Media Kompass 2017/2018  (4972 KB)

 
addthis.com bluedot.us del.icio.us digg.com google.com Mister Wong YiggIt