OVK und MAC veröffentlichen die Markt-Reports 2014/01

Veröffentlicht am: 23.04.2014

Der Online-Vermarkterkreis (OVK) im Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. und seine Unit Mobile Advertising (MAC) veröffentlichen heute ihre halbjährlichen Markt-Reports. Ab sofort stehen der OVK Online-Report 2014/01 und der MAC Mobile-Report 2014/01 auf www.ovk.de zum Download bereit. Bereits Ende März hatte der OVK erste Ergebnisse aus den beiden Reports vorgestellt, u.a. die Werbestatistiken für den digitalen und den Mobile-Display-Markt für 2013 sowie die ersten Prognosen für 2014. 

Über den OVK Online- und MAC Mobile-Report
Der OVK gibt halbjährlich den OVK Online-Report und den MAC Mobile-Report heraus. Die Reports beinhalten zusammengefasst die wichtigsten Zahlen zum digitalen Werbemarkt in Deutschland und im Speziellen auch noch einmal zum Mobile-Bereich. Ziel ist es, mit den Reports den digitalen Werbemarkt und seine Entwicklungen umfassend abzubilden und damit Markttransparenz zu schaffen.

Basis für die Marktzahlen der jetzt vorliegenden Reports sind die OVK Netto-Werbestatistik, die Nielsen Online-Werbestatistik sowie die Studien internet facts 2013-II und mobile facts 2013-II der Arbeitsgemeinschaft Online-Forschung (AGOF) e.V.

Wie bereits angekündigt, fokussiert sich der OVK seinem Gremiumsprofil entsprechend auf die Abbildung des Segments Display-Werbung und weist dieses ganzheitlich, d.h. sowohl für Online als auch Mobile aus. Der jetzt erscheinende OVK Online-Report 2014/01 enthält daher keine Zahlen für die Segmente Affiliate-Netzwerke und Suchwortvermarktung. Eine entsprechende Abbildung des Gesamtmarktes planen OVK und BVDW in den nächsten Monaten folgen zu lassen.

 

Dateien

OVK Online-Report 2014/01  (763 KB)
MAC Mobile-Report 2014/01   (2652 KB)

 
addthis.com bluedot.us del.icio.us digg.com google.com Mister Wong YiggIt