Online-Werbemarkt wächst 2009 um zwölf Prozent auf über vier Milliarden Euro

Veröffentlicht am: 18.02.2010

Der Online-Werbemarkt in Deutschland ist 2009 um zwölf Prozent auf 4,1 Milliarden Euro gewachsen. Dies geht aus der Erhebung der Bruttowerbeinvestitionen durch den Online-Vermarkterkreis (OVK) im Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. hervor.

Mit einem Werbemarktanteil von 16,5 Prozent überholt das Internet erstmals die Publikumszeitschriften mit einem deutlichen Abstand und ist nunmehr drittstärkstes Werbemedium in Deutschland – hinter den klassischen Gattungen TV und Zeitung.

Für 2010 prognostiziert der OVK ein weiteres Bruttowachstum der Online-Werbung von 14 Prozent. Alle Zahlen zum Online-Werbemarkt 2009 in Deutschland und der Prognose für 2010 bietet der neue OVK Online-Report 2010/01, der ab sofort unter www.bvdw.org sowie www.ovk.de erhältlich ist.

 

Links

Pressemitteilung: "Online-Werbemarkt wächst 2009 um zwölf Prozent auf über vier Milliarden Euro"

 

Dateien

OVK Online-Report 2010/01  (1617 KB)

 
addthis.com bluedot.us del.icio.us digg.com google.com Mister Wong YiggIt