Nutzung und Akzeptanz von QR-Codes

Veröffentlicht am: 26.06.2012

In der Studie von SKOPOS wurde die Nutzung und Akzeptanz von QR-Codes untersucht. Die Befragung war eine quantitative (Online-Befragung) als auch eine qualitative (Tiefeninterviews). Der Erhebungszeitraum war im März 2012 und es wurden insgesamt per Stichprobe quantitativ 1.000 Personen und in den Tiefeninterviews 10 Personen befragt.

Erhoben wurde unter Anderem, dass QR-Codes zwar an Akzeptanz gewinnen, aber von der breiten Bevölkerung noch nicht regelmäßig verwendet werden. 44 Prozent der Befragten wissen nicht, wie QR-Codes funktionieren.

Momentan werden QR-Codes von 41 Prozent der Smartphone-Besitzer verwendet, meist aber nur relativ selten. Die Nutzer sind häufig männlich und jünger. Gründe für die momentan noch schwache Nutzung sind vor allem das nicht ausreichende Wissen über die einfache Anwendung sowie das Fehlen von interessanten Inhalten, die zur Nutzung anregen könnten.

 

 

 

Dateien

SKOPOS - Nutzung und Akzeptanz von QR-Codes  (354 KB)

 
addthis.com bluedot.us del.icio.us digg.com google.com Mister Wong YiggIt