BVDW-Umfrage: Digitale Wirtschaft bei Transformation klassischer Industrien im Lead

Veröffentlicht am: 17.09.2014

Die Digitale Wirtschaft hat gegenüber traditionellen Industrien die Nase vorn. Das sagen 69 Prozent der Befragten in einer vom BVDW während der dmexco durchgeführten Blitzumfrage, die außerdem Connected Life, Digitalisierung und Programmatic Advertising thematisierte.

Das Internet der Dinge ist dabei ein prägendes Trendthema. Drei Viertel der Befragten (76 Prozent) gehen davon aus, dass Alltagsgegenstände wie Autos oder Kühlschränke in den nächsten fünf Jahren durch eine Internetanbindung zunehmend „smarter“ werden. Dass Daten und Digitalisierung den Erfolg von Unternehmen bestimmen, davon sind vier von fünf Befragten (79 Prozent) überzeugt. 59 Prozent der insgesamt 196 Befragten sind der Meinung, dass der programmatischen Automatisierung von Digitaler Werbung die Zukunft gehört.

 

Dateien

Zur Ergebnispräsentation "BVDW Quick Survey - Thema: Digitalisierung"  (92 KB)

 
addthis.com bluedot.us del.icio.us digg.com google.com Mister Wong YiggIt