BVDW-Themenabend über "Musik im Netz" in Hamburg

Veröffentlicht am: 16.01.2013

Teilen

Musik zu hören hat einen festen Platz im Alltag der Menschen. Über 32 Millionen Bundesbürger nutzten im vergangenen Jahr Online-Radioangebote, fast die Hälfte aller deutschen Internetnutzer hörten Online-Musikdienste. Insbesondere die neuen, digitalen Empfangswege ermöglichen den Nutzern einen flexiblen Zugang zu einer Vielfalt an Musikangeboten.

 

Dank der zunehmenden Verbreitung von Smartphones steigt die Nutzung von Internetradio und Streaming-Diensten auch außerhalb der eigenen vier Wände - ob im Auto, beim Sport oder beim Grillen im Park, digitale Musikangebote sind immer verfügbar. Musik im Netz wird dabei mehr und mehr für die werbetreibende Wirtschaft interessant – jüngstes Beispiel ist die Kooperation der Telekom mit dem Streaming-Anbieter Spotify.

 

Vor diesem Hintergrund lädt der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. zu einer neuen Ausgabe der Veranstaltungsreihe "Themenabend Digitale Wirtschaft" am 27. Februar 2013 ab 19 Uhr in den Business Club Hamburg ein. Unter dem Motto "Musik im Netz. Vom Chartstürmer zum Umsatztreiber" liefern Rainer Henze (LAUT AG), Vorsitzender der Fachgruppe Audio Digital im BVDW, und Stefan Zilch (Spotify GmbH) aktuelle Einblicke in die Branche am Beispiel des Erfolgsmodells von Spotify.

 

Sichern Sie sich ihre Teilnahme und melden Sie sich noch heute an. Die Teilnahme an dieser Veranstaltung ist mit einem Kostenbeitrag von 15,00 EUR pro Person verbunden. Treffen Sie vor Ort interessante Gesprächspartner aus den Mitgliedskreisen des BVDW und des Business Club Hamburg. Der BVDW lädt Sie herzlich zu einem Begrüßungsgetränk ein. Weitere Getränke werden nach Verzehr berechnet. 

 

Merken Sie sich bereits den darauffolgenden Themenabend am 27. März 2013 zum Thema "Mobile Advertising: Endlich erwachsen?" in Ihrem Terminkalender vor.

 
addthis.com bluedot.us del.icio.us digg.com google.com Mister Wong YiggIt