BVDW-Summit Datensouveränität am 20. Juni 2017 in Berlin

Veröffentlicht am: 23.01.2017

Am 20. Juni 2017 wird der BVDW in Berlin BVDW-Summit Datensouveränität veranstalten. Der Thementag wird nach dem Digitalgipfel und rechtzeitig vor der anstehenden Bundestagswahl eine Gesprächs- und Diskussionsplattform vor allem mit Blick auf die von den Parteien avisierten Digitalstrategien bieten. Dabei werden Vertreter aus Wirtschaft und Politik die für eine funktionierende Datenökonomie grundlegenden Prinzipien definieren und diskutieren. Dabei stehen die Themen Datenschutz, Daten- und IT-Sicherheit sowie Dateneigentum im Fokus. 

Die Veranstaltung findet am Vortag der BVDW-Mitgliederversammlung statt, die für den 21. Juni geplant ist und ebenfalls in Berlin sein wird. Auskunft zum BVDW-Summit Datensouveränität erteilt BVDW-Justiziar Michael Neuber (neuber@bvdw.org).

 
addthis.com bluedot.us del.icio.us digg.com google.com Mister Wong YiggIt