BVDW-Experten im Vortragsprogramm der d3con-Konferenz

Veröffentlicht am: 17.01.2013

Teilen

Die d3con zählt zu den größten deutschen Konferenzen zum Thema Data Driven Display Advertising. Bis zu 700 Teilnehmer werden sich am 20. Februar 2013 in Hamburg treffen und über die Zukunft des Online Display Advertising austauschen.

Der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. beteiligt sich mit hochkarätigen Diskussionen und Vorträgen im offiziellen Vortrags- und Konferenzprogramm:

 

Arndt Groth, Präsident des BVDW

  • Der Display-Targeting-Markt aus der Business-Perspektive


Matthias Ehrlich
, Vizepräsident des BVDW

  • Logistik und Qualität: Wie gestaltet sich der Wettbewerbsvorteil für digitale Medien


Harald R. Fortmann
, Vizepräsident des BVDW:

  • Best Practice Data Driven Display: Echte Success-Cases aus dem echten Leben
  • Der Display-Targeting-Markt aus der Business-Perspektive


Thomas Schauf, Projektleiter Selbstkontrolle Online-Datenschutz im BVDW

  • Wie müssen sich die Anbieter der Branche aufstellen, um datenschutzrechtlich zukunftssicher zu sein?

 

Sichern Sie sich eines der letzten Tickets und registrieren Sie sich als BVDW-Mitglied mit dem Rabattcode "SpkrTwts" für die Teilnahme zur d3con.

 

 

 

Links

Offizielle Website der d3con

 
addthis.com bluedot.us del.icio.us digg.com google.com Mister Wong YiggIt