BVDW: Call for Papers zur .comMUNITY Area auf den mailingtagen 2013

Veröffentlicht am: 06.12.2012

Teilen

Düsseldorf, 6. Dezember 2012 – Der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. ist zum dritten Mal in Folge offizieller Kooperationspartner der mailingtage. Auf der Fachmesse dreht sich am 19. und 20. Juni 2013 alles um Neuigkeiten und Impulse zum medienübergreifenden Kundendialog. Im kommenden Jahr ersetzt die neu konzipierte .comMUNITY Area die bisher durch den Verband gestaltete Social Media Area. Neu im Programm ist die .comMUNITY Lounge für Erstaussteller aus der digitalen Wirtschaft. Der BVDW sucht für das Konferenzprogramm innovative Redner, die sich mit einem eigenen Vortrag im Rahmen des Call for Papers bewerben. Führende Branchenexperten und Vertreter des BVDW sollen zu den Schwerpunkthemen Social Media Marketing, E-Commerce, Mobile Marketing, Suchmaschinenmarketing und Affiliate Marketing ihr Fachwissen einbringen. 

 

BVDW und NürnbergMesse kooperieren für mailingtage 2013

Der BVDW gestaltet zum dritten Mal das Konferenz- und Vortragsprogramm als Kooperationspartner der NürnbergMesse für die mailingtage 2013. Für das neu überarbeitete Konzept der Aktionsfläche .comMUNITY Area stellt der Verband aktuelle Entwicklungen und Trendthemen der digitalen Wirtschaft vor. In unmittelbarer Nähe zur .comMUNITY Area des BVDW steht die neue Gemeinschaftsfläche .comMUNITY Lounge. Auf dieser Plattform profitieren Erstaussteller der digitalen Wirtschaft von der aufmerksamkeitsstarken Präsenz ihrer Produkte und Dienstleistungen.

 

Kompaktes Fachwissen zu aktuellen Branchenthemen

„Seit drei Jahren unterstützt der BVDW die mailingtage in Nürnberg mit Trends, Innovationen und Visionen. Zugleich bieten wir in Zusammenarbeit mit der NürnbergMesse über die .comMUNITY Lounge eine optimale Standfläche für Erstaussteller in direkter Nähe zum abwechslungsreichen Vortragsprogramm“, sagt Tanja Feller, Geschäftsführerin BVDW.

 

Die Anforderungen für Bewerber beim Call for Papers

Jeder Bewerber muss neue Entwicklungen und Trends der digitalen Wirtschaft aus der unternehmerischen Praxis vorstellen. Dabei müssen interessante Fragestellungen beantwortet und Lösungswege für aktuelle Herausforderungen am Markt geliefert werden. Die Bewerbung um die freien Vortragsplätze auf der .comMUNITY Area ist kostenfrei. Einen Anspruch auf einen Vortragsplatz besteht nicht, die Vergabe erfolgt durch den BVDW nach Ende der Einreichungsfrist am 28. Februar 2013. 

 

 

 

Links

Pressemitteilung mit hochauflösendem Bildmaterial

 
addthis.com bluedot.us del.icio.us digg.com google.com Mister Wong YiggIt