Befragung zum Webradiomonitor 2017 gestartet – jetzt an der Studie teilnehmen

Veröffentlicht am: 12.06.2017

Wie entwickelt sich der deutsche Webradiomarkt und welche Rolle spielen dabei Podcasts? Diese und viele andere Fragen zum Thema Online-Audio werden im Webradiomonitor 2017 beantwortet. Die aktuelle Erhebung der jährlichen Studie von BLM, BVDW und VPRT zur Nutzung von Online-Audio-Angeboten in Deutschland ist soeben angelaufen. Die umfangreichste Analyse und Befragung von Online-Audio-Anbietern und Online-Audio-Nutzern in Deutschland wird mittlerweile zum neunten Mal durchgeführt. Umgesetzt wird die Studie von der Beratungs- und Forschungsgruppe Goldmedia (www.Goldmedia.com). 

Der Webradiomonitor erfasst aktuelle Trends und Entwicklungen auf dem deutschen Online-Audio-Markt und hat sich für Anbieter, Werbungtreibende, Media- und Werbeagenturen als wichtiger Branchenkompass etabliert. Die Studie enthält Analysen zu Online-Audio-Angeboten und ihren Inhalten, zu Nutzern und Nutzung, zu Werbeumsätzen, zu Trends und künftigen Entwicklungslinien. Die Studie wird seit 2009 durchgeführt und basiert auf einer umfangreichen Primärdatenerhebung mittels Befragung aller Online-Audio-Anbieter in Deutschland.

Die Befragung zum Webradiomonitor 2017 hat begonnen. Online-Audio-Anbieter können online an der Studie teilnehmen.

Die Ergebnisse des Webradiomonitors 2017 werden im Rahmen der dmexco (13./14. September 2017) in Köln sowie bei den Medientagen München (24. bis 26. Oktober 2017) vorgestellt. Die vollständige Studie ist anschließend für alle Interessenten kostenlos auf den Internetseiten der beteiligten Partner und auf www.webradiomonitor.de abrufbar.

Ergebnisse der Erhebungen von 2009 bis 2016 sowie weitere Informationen finden Interessierte unter:

www.webradiomonitor.de

www.blm.de

www.bvdw.org (ab 2014)

www.vprt.de (ab 2016)

www.Goldmedia.com

 
addthis.com bluedot.us del.icio.us digg.com google.com Mister Wong YiggIt