Wahlprüfsteine Europawahl 2014

 

Im ständigen Dialog mit Politik, Öffentlichkeit und anderen nationalen wie europäischen Interessengruppen unterstützt der BVDW die dynamische Entwicklung der Digitalbranche. Vom 22. bis 25. Mai 2014 wählen die Bürgerinnen und Bürger der Europäischen Union zum achten Mal das Europäische Parlament. Mit den im Vorfeld zur Wahl aufgestellten Wahlprüfsteinen zur Europawahl 2014 formuliert der BVDW die Erwartungen und Forderungen seiner Mitgliedsunternehmen an Parteien und die zukünftigen Europaabgeordneten.

Die wichtigsten Herausforderungen sieht der BVDW in der Implementierung einer nachhaltigen Datenpolitik, der Gewährleistung eines effektiven Datenschutzes und einer adäquaten Datensicherheit, der Förderung von Forschungs- und Entwicklungskooperationen mittelständischer Unternehmen und dem zügigen Ausbau einer flächendeckenden Breitbandversorgung. Außerdem fordert der Verband eine Verbesserung der Rahmenbedingungen für die digitale Wirtschaft, insbesondere aktive Maßnahmen gegen den Fachkräftemangel sowie die weitere Lockerung der Aufzeichnungs- und Aufbewahrungspflichten für kleine und mittlere Unternehmen.

 

addthis.combluedot.usdel.icio.usdigg.comgoogle.comMister WongYiggIt