SEA-Qualitätszertifikat

 

Agenturen belegen mit dem Zertifikat ihre professionelle Arbeitsweise im Geschäftsbereich Suchmaschinen-Advertising (SEA). Sie stellen ihr Know-how, ihre Arbeitsprozesse und die Zufriedenheit ihrer Kunden vor einer neutralen Instanz auf den Prüfstand. Mit dem Zertifikat bieten sie Unternehmen Orientierung innerhalb der Branche und die Sicherheit, dass ihre Arbeit professionellen Qualitätsmaßstäben gerecht wird. Um an den Zertifizierungen teilzunehmen, müssen Bewerber die zugrundeliegende Selbstverpflichtung unterzeichnen.

Fair Play der SEA-Dienstleister

Code of Conduct

Mit der Selbstverpflichtung Code of Conduct Suchmaschinen-Advertising hat der BVDW Regelungen geschaffen, nach denen sich die Unterzeichner verpflichten, in der strategischen Beratung sowie Abwicklung von Kampagnen und Projekten mindestens die definierten Kriterien und Bedingungen einzuhalten.

Ziel ist es, das Ergreifen geeigneter Maßnahmen für die Qualität der SEA-Dienstleistungen dauerhaft zu sichern und eine möglichst hohe Transparenz für den Werbetreibenden in den Arbeitsweisen und Methoden der Agenturen zu erreichen.

Ein Beschwerderat fungiert als zentrale inhaltliche Anlaufstelle und Ansprechpartner bei Verstößen. Beschwerden bitte an info@bvdw.org.

 
Bewerbungsmöglichkeiten
Hier bewerben!
addthis.combluedot.usdel.icio.usdigg.comgoogle.comMister WongYiggIt