Arbeitswelt der Zukunft, 21.06.2017, Berlin


Wie wird in der Digitalen Wirtschaft gearbeitet und welche Erwartungen werden an die Mitarbeiter gestellt? Die digitale Arbeitswelt trat mit einem großen Versprechen an: kreativere und zufriedenere Mitarbeiter, produktivere Unternehmen. Tatsächlich sind flexible Arbeitszeiten und Home Office heute oft Standard. Trotzdem sind viele Menschen durch die digitale Lebensverdichtung stärker belastet als je zuvor.

Welchen Einfluss haben neue Technologien und demografischer Wandel auf die Arbeitswelt, besonders hinsichtlich der Digitalen Wirtschaft? Der BVDW e.V. erläuterte gemeinsam mit zahlreichen Experten aus Wirtschaft und Politik, darunter unser Key-Note Speaker Markus Albers, Wege aus der digitalen Erschöpfung.

 

PROGRAMM

 

09:45 Uhr | Einlass & Networking

 
 

10:15 Uhr | Begrüßung

 
 

10:25 Uhr | Vorstellung der BVDW-Studie Arbeitsmodelle4.0

Harald R. Fortmann

Harald R. Fortmann
Executive Partner, D-Level GmbH
Botschafter des Ressorts Arbeitswelt der Zukunft im BVDW

 

10:45 Uhr | Keynote: „Digitale Erschöpfung - wie wir in Zukunft arbeiten wollen ohne die Kontrolle über unser Leben zu verlieren“

Markus Albers

Markus Albers
Buch-Autor
Geschäftsführender Gesellschafter von Rethink sowie Gründer der Beratungsplattform Neuwork

 

11:45 Uhr | Paneldiskussion „Arbeiten 4.0 - Auswirkungen der Digitalisierung auf die Arbeitswelt von morgen“

 

Moderation

Harald R. Fortmann

Harald R. Fortmann
Executive Partner, D-Level GmbH
Botschafter des Ressorts Arbeitswelt der Zukunft im BVDW

 

Teilnehmer

Markus Albers

Markus Albers
Geschäftsführender Gesellschafter, rethink GmbH

Nicola Brüning

Nicola Brüning
Leiterin Konzernpräsentanz Deutschland, BMW Group

Dr. Nanne von Hahn
Director Talent, Development & HR Strategy,
Telefónica Germany GmbH & Co. OHG

 
Dr. Max Neufeind

Dr. Max Neufeind
Referent Grundsatzabteilung, Bundesministerium Arbeit & Soziales

Oliver Suchy

Oliver Suchy
Leiter Projekt Arbeit der Zukunft | DGB-Bundesvorstand

12:15 Uhr | Ende & Networking

Im Anschluss laden wir die Mitglieder des BVDW e.V. herzlich zur Mitgliederversammlung ein.

 
 
addthis.combluedot.usdel.icio.usdigg.comgoogle.comMister WongYiggIt