Code of Conduct Affiliate Marketing

 

Mehr als 60 Marktteilnehmer haben bereits den Code of Conduct Affiliate Marketing des BVDW unterschrieben. Damit spricht sich eine breite Basis für konkrete Regelungen für Advertiser, Netzwerke und Publisher aus.

Die Unterzeichner verpflichten sich, mindestens die definierten Kriterien und Bedingungen einzuhalten und ihre Vertragspartner ebenfalls dazu anzuhalten. Das Ziel ist, durch Ergreifen geeigneter Maßnahmen die Qualität des Affiliate Marketings dauerhaft zu sichern sowie eine möglichst hohe Transparenz bezüglich der Arbeitsweisen und Methoden der Marktteilnehmer zu erreichen.

Die Regelungen beziehen sich in der aktualisierten Version nur auf solche Aspekte, die die jeweiligen Marktteilnehmer auch betreffen. Diese umfassen daher u.a.

  • Mindestanforderungen für Teilnahmebedingungen an Affiliate-Programme
  • Empfehlungen für den Umgang mit Tracking-Ausfällen und Stornierungen
  • Spezifizierungen zu Werbemitteln
  • Produktdaten und Landingpages
  • Verpflichtung zur Aufklärung und Beratung zu Affiliate-Marketing-Prozessen und Publisher-Modellen


Das Unterzeichnen des Code of Conduct ist Voraussetzung für das Tragen des Affiliate-Marketing-Qualitätszertifikats des BVDW.

addthis.combluedot.usdel.icio.usdigg.comgoogle.comMister WongYiggIt